VON MANN ZU MANN - Podcast über das LEBEN eines MANNES

Tino Hähnel - Experte und Berater für Männer

Die GEHEIMEN WÜNSCHE einer FRAU - Was MANN unbedingt WISSEN muss #108

mit Rūta Kaklauskaitė

04.08.2023 44 min Produktion Tino Hähnel

Zusammenfassung & Show Notes

GEHEIMNIS DER FRAU - DAS MUSST DU LERNEN !!!

In dieser kraftvollen und dringenden Folge mit Rūta Kaklauskaitė, geht es um die geheimen Wünsche einer Frau.

Wir geben dir exklusive Einblicke in die Gedankenwelt von Frauen und zeigen dir, welche Geheimnisse du unbedingt kennen musst, um bei deinem nächsten Date zu punkten. 

Erfahre, was Frauen wirklich von einem Mann erwarten und welche Fehler du unbedingt vermeiden solltest. Lass dir diese wertvollen Tipps nicht entgehen und werde zum Frau(en)-Profi! 

Höre jetzt diese Folge und erfahre mehr über die geheimen Wünsche einer Frau beim Dating!

Hier geht‘s zu Rūta Accounts: 

♦︎ Jeden Freitag 6 Uhr eine neue Podcast-Folge ♦︎ 100% Fakten!
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
🎬 Soziale Medien 🎬
💻 Website: https://www.vonmann-zumann.de
📧 Kontakt: podcast@vonmann-zumann.de
🎤 Sprachnachricht senden: https://www.speakpipe.com/vonmannzumann
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
🎧 Mein Podcast 🎧
♦︎ Spotify: https://open.spotify.com/show/3a3JQlNAcEEgM5wnB40JaN?si=b7b8342cd9f14170
♦︎ Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/von-mann-zu-mann-podcast-%C3%BCber-das-leben-eines-mannes/id1559397569
♦︎ YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCAaZ_83rUZB0QFp_Ve_g3Fg
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
👑 Du möchtest mich Unterstützen 👑
✔︎ Mitgliedschaft Steady: https://steadyhq.com/de/vonmannzumann/about
✔︎ Paypal Spende: https://www.paypal.com/paypalme/tinohaehnel?country.x=DE&locale.x=de_DE
✔︎ BUCH: https://books.apple.com/de/book/ma-nner-der-neuen-zeit-e-book/id6445729664
✔︎ Merchandise: https://von-mann-zu-mann.myspreadshop.de/
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Sonnige Grüße Tino 👋🏼
EXPERTE und BERATER für MÄNNER

Transkript

Hallo und herzlich willkommen zu dieser neuen Folge von, der Podcast für dein Mannsein zwei Punkt 0 von Tino und mit, Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Zuhören. Hallo und herzlich willkommen beim, Podcast. Die, die das große Glück haben und jetzt schon auf das Video schauen, sehen dort jemanden sitzen. Diesmal ist es nicht ein Mann. Der Podcast heißt ja auch von Mann zu Mann. Da könnte man verstehen, dass da immer Männer sitzen. Und ja, das stimmt auch, aber manchmal auch zur Frau. Und ich bin so froh, dass sie zugesagt hat hat, denn ihr Terminkalender ist, Appell voll. Und grade in dieser Woche und ich habe da noch einen freien Slot bekommen. Ich bin so froh und dankbar, dass sie heute bei mir im Podcast ist und sie wird heute Geheimnisse, ausplaudern als Frau für dich, Als Mann, aber auch für dich als Frau und ich sage jetzt erst mal ganz herzlich willkommen. Wir fliegen ganz weit relativ weit aus Deutschland gesät nach Zypern und dort sitzt sie gerade, Und ich hoffe, dass sich die Nachnamen richtig ausspreche. Ich versuche es. Kack, Lars, keiter. Herzlich willkommen liebe Router, bei mir im Podcast. Vielen Dank liebe Tina, für die Einladung. Ich freue mich auch extrem hier bei dir zu sein. Dankeschön. Liebe Podcast-Community, liebe Ruther, ganz kurz, ich ich darf was sagen. Äh das das ist so ein vielleicht ein kleiner Fun-Fakt, ich bin, ich muss ganz ehrlich sagen, liebe Ruta, ich hab's dir gerade im Vorgespräch auch gesagt, ich bin heute bei der Podcast-Aufnahme, angeschlagen, aber ich weiß auch, deine Zeit ist wertvoll. Wir äh konnten den Termin nicht verschieben. Ich muss dazu sagen, auch liebe Podcast-Hörer und Zuhörerinnen. Bin heute angeschlagen, ich hab auf der linken Seite ein taubes Ohr, ich habe Kopfhörer auf, aber ich versuche die Aufnahme, so gut wie möglich, weil ich bin euch gegenüber ja auch ähm ja committed und ich äh liebe das, was ich hier tue, aber mir ist es jetzt wichtig, auch dir das mitzuteilen. Also, wenn du der ein oder anderen Stelle. Was ist denn heute mit Tino los? Das liegt an meinem Taubenohr, aber die Router, du hast Verständnis dafür, ich gebe mein Bestes. Das verspreche ich das jetzt am Anfang. So, lass uns reinstarten. Worum soll es denn überhaupt gehen? Also, ich denke, die liebe Ruther und ich haben heute, Eine sehr wichtige und große Botschaft, denn die liebe Rute hat heute was mitgebracht, was sie aus ihrer persönliche Sicht in letzter Zeit häufiger mit dir als Mann, mit mir als Mann, also nicht direkt, aber mit uns Männern erlebt hat. Und das sind auch teilweise, Sachen, die hört man nicht so oft. Da bin ich so so froh, dass sie gesagt hat, ey komm ich öffne mich, ich rede darüber. Aber sie hat auch gesagt, hey, na ja, sie hat so ein bisschen sie hatten, sie sie kommt aus Litauen, lebt in Zypern, also liebe Podcast-Community, wir kriegen das alle hin und wir heißen sie herzlich willkommen. Und lass uns, reinstarten, liebe Rother. Ja, lasst uns starten. Das war mir jetzt wichtig. Langer Einstieg, aber manchmal ist es auch so. Lasst uns einfach reinstarten. Router. Wir kennen uns, weil äh ich habe ich bin einem äh ein Punkt in meinem Leben angekommen. Ich brauchte Hilfe, Unterstützung und daher kennen wir uns. Wir haben uns gegenseitig supportet. Mich da aufgebaut. Äh berufliche Laufbahn ist immer so eine Sache. Vorstellungsrunde hast gesagt, na ja, hm ich kann nicht immer so direkt sagen, was und wie, das möchte ich auch gar nicht in irgendeine Schublade gesteckt werden, finde ich super gut. Uta, lass uns starten. Ich bin immer so ein Mensch, ich fange immer ganz vorne an. Wie war deine Kindheit? Was hast du da erlebt? Wie war deine Jugend mit deinen Eltern und dann kommen wir da hin, wo wir heute hinwollen. Genau, also ich hatte, sage ich mal, eine kurze Kindheit in dem Sinne, weil ich sehr, sehr schnell erwachsen werden musste. Mhm. Tatsächlich und weil wir schon heute zu diesem Thema uns gesammelt haben Mann und Frau, hab ich dir auch damals schon gesagt wie wichtig ist dein Mädchen. Beziehung, also Beziehung mit äh ihrem Vater, ne und vor allem in diesem Alter, wenn du 812 bist, also von 8 bis zwölf, Also in diesem Lebensabschnitt ist dein Vater der Mann der einzige Mann, also, egal was er tut, er ist einfach die Beste und man liest Papa einfach über alles, ne? Und diese Phase ist sehr entscheidend, welche Männer diese Tochter wird danach dich aussuchen, weil bewusst also man trifft auch keine bewusste Entscheidung, das das passiert dann im Unterbewusstsein, weil tatsächlich man lebt nach einem Muster. Bei mir war's so, dass mein Vater mich immer wieder verlassen hat. Das klingt jetzt so komisch, er hat eigentlich nicht mich verlassen, sondern meine Mutter damals, aber, Und bei uns, weil äh meine Mutter hat noch diese Mentalität gehabt von Sowjetunion. Mhm. Also es war nicht so wie in heutige Zeiten, dass egal was man tut, man lässt sich scheiden oder man bricht alles ab, ne? Äh eine Frau war immer einfach so bei sich committed zu diesem Mann und sie wusste, sie bleibt bis Ende des Lebens, egal was er tut, ist der Alkoholiker, ist äh, wer auch immer er ist, er ist jedes Mal, ne? Und mein Vater war kein treuer Mann, sage ich mal so und äh. Nicht zur Verantwortung übernehmen für sein Leben und für andere und hat immer wieder uns verlassen und das war schwierige Zeiten, weil, wir hatten nicht viel Geld natürlich und ja als Tochter war das schwierig, also quasi ich war Mutter für meine Mutter, weil ich musste sie trösten, wenn sie immer geweint hat, Und ja und für mich war es schwierig, äh weil ich musste sofort in diese maskuline Energie ähm Energie äh, sozusagen und einfach um die Familie mich sorgen, dabei eben wie gesagt äh es war schwierig, weil es braucht Vater, Und äh das Schlimmste war immer wieder, wo er dann gekommen ist. Ich habe alles getan, dass er bleibt, so quasi Essen gemacht, weil meine Mutter war natürlich einfach sauer, dass er plötzlich auftaucht nach einem Jahr, oder? Essen immer gebracht so Paprika und so und ich dachte nur diesmal bitte bleibt ne. Da hat mir immer versprochen, ja natürlich, äh mir eben auch gesagt, ich liebe dich, du bist die beste Tochter und so weiter. Und dann manchmal hat er gesagt, ich gehe mal einkaufen, so, was auch immer das ist und ich hatte schon das Gefühl so Schmerz gespürt. Ich so, Papa, kommst du wirklich zurück? Und er so, ja natürlich. Aber es war nie die Sache, ne, er ist dann gegangen und ist äh nie mehr gekommen. Und ich als äh damals als Mädchen habe immer gedacht, es liegt an mir, ich bin nicht genug. Ich bin nicht gut genug. Dieses ich bin nicht gut genug, weil du weißt auch nie genug für Mutter, weil sie sich auch wie beschuldet, dass weil sie sie hat dich nur zur Welt gebracht wegen Vater, weil Vater unbedingt äh ein Kind wollte, oder? Du hast es immer wieder zu hören bekommen, so quasi ich habe dich nur, weil er wollte und er will dich quasi jetzt nicht, weil er nicht war, ne? Mhm. Und das ist schwierig für, Ein Mädchen, dann kommt mein so ein Waren wie ich war auch an Magensucht erkrankt und ist dann, diese Schönheitswahn, was auch immer, also du ich wollte immer überall perfekt sein, dass, Nur ja, jemand sagt, okay, du bist gut genug, es ist schön, dich hier zu haben, ne? Also so war meine Kindheit. Ich spreche jetzt aber nicht als Opfer. Ja. Und um das schon mal klarzustellen, ich beschuldige hier überhaupt nicht meine Eltern. Ich liebe sie über alles. Und schön jetzt zu sagen, dass mein Vater mit 4undachtzig jetzt, ist immer noch mit meiner Mutter zusammen, die leben zusammen. Mhm. Äh aber, sag nur, weil jetzt jetzt sehe ich das wie Beobachter. Was ist da passiert? Warum äh wie ist da meine Geschichte mit Männer gelaufen, bis jetzt oder warum bin ich Single eigentlich? Was ist da alles? Warum wollte ich jetzt einfach nur schildern, was da so quasi vorgeschehen ist? Und unbewusst habe ich mir dann tatsächlich immer Männer ausgesucht ähm. Sag mal, die emotional nicht verfügbar war. Der war nie, der hat nie gesagt, um was es geht. Warum kommt er nicht zurück nach Hause? Weil mich nie geredet drüber, warum, Warum tut er das? Weil weil was geht da in deinem Inneren, oder? Und solche Männer habe ich angezogen, emotional. Ana wählen wolle, unverfügbar für mich und die, damit sie mich bekommen, weil klar musste ich immer diese starke Frau sein. Also ich habe mein Lebenslauf sieht wirklich so, dass ich musste immer kämpfen um überleben und äh, Klar habe ich auch mir gewünscht, einen Mann in dieser maskuline Energy mich einfach im Arm nehmen kann und sagen kann, hey, alles gut, du du musst jetzt nicht alles das tun, ne? Und ja und solche Männer, wenn sie sehen, ah, das ist eine starke Frau, die kann ich nicht einfach so ins Bett bekommen, also, Also jetzt werden wir offen. Dann erzählen sie einfach Geschichten. Geschichten, Nicht vorstellen kannst. So ja also Besprechungen, die machen alles und die kämpfen so lange, bis sie dich, bekommen sozusagen bist du dann wirklich dieses Vertrauen hast und denkst okay also lass es versuchen vielleicht diesmal ist der richtige dabei oder dann öffnest du dich emotional, Das war's dann, ne? Mhm. Solange dann immer, immer wieder, wo ich das getan habe. War dann Schluss, also quasi ähm er hat sich dann nicht gemeldet oder, ich habe mich immer so gefühlt, als ich eine Trophäe bin, die Männer, aber, tatsächlich was ich auch verstanden habe nur ein sehr selbstbewusster Mann kann auch eine Frau, äh also aussuchen, wo vielleicht gut aussieht, wo er weiß, wenn er mit ihr ausgeht, dass die doch äh Aufmerksamkeit von anderen Männern bekommt, aber das ist alles doch egal. Also wenn ich mich für dich öffne, dann bist du mein einziger Mann, aber ja, das das läuft im Männerkopf so, dass sie müssen immer wieder, extrem sich Mühe geben, dass so eine Frau die mich verliert. Aber das ist gar nicht der Fall eigentlich. Warum so viele Frauen, also die schöne Frauen, bleiben auch Single oder leiden, weil die Männer nicht genug so Selbstvertrauen haben oder mhm. Ich weiß nicht selbstbewusst sind zu sagen, wir schaffen das, die Frau liebt mich. Warum muss ich mir da Sorgen machen, wenn sie auf die Straße geht und noch zehn sie anschauen? Das, Mhm. Genau und äh das ist das Thema. Also wie gesagt, ich beschuldige niemals, die Männer äh auch in diese Geschichte, was ich erlebt habe. Kein Mann ist direkt schuldig gewesen an das, was ich jetzt erlebt habe. Mhm. Und so dieses Anführungszeichen gebrochen. Es hat das ist eigentlich ein Muster gewesen, wo ich immer wieder angezogen habe. Aber. Es ist trotzdem schade, ne, dass dass die Männer, wo Frauen allein eben denken, okay die Frau sieht gut aus und ich will sie und was weiß ich, aber ich plane mit ihr keiner Zukunft, Sie sehen, ich bin eine Frau, die für eine Nacht ist. Also ich mir kannst du reden mit mir, kannst du in Krieg gehen und mit mir kannst du alles tun, weißt du? Ich bin auch beste Freundin und von mir äh für mich geht es in aller Linie, gute Partner zu sein, also einander meine Aufgabe ist alles zu tun, das meinem Mann erfolgreich ist. So, aber das sehen sie nicht. Die denken, okay ähm eben, es fehlt einem selbstbewusst, Mhm. Nacken und dann denken sie, okay, dann, jetzt alles, die alle versprechen, bis ich sie dann ranbekomme sozusagen. Es ist für mich für mich, dass es eben verantwortungslos, Mhm. Und das ist genau was mein Vater jetzt war, ne? Also der nimmt nicht Verantwortung. Könnte ja einfach sagen, hey mir geht es darum, mit dir jetzt Spaß zu haben. Ich kann dir keine Zukunft jetzt anbieten oder ich will alles. Wenn es ja meine Entscheidung zu sagen, ja oder nein und wenn ich ja sage, dann meine Entscheidung gewesen. Aber für was diese ganze Märchen, Das brauchst du nicht und und dann planen wir mal immer wieder enttäuscht, weil es ist schon hart bis jemand mich überhaupt überzeugt dann mit solchen Märchen. Eigentlich wusste er gar nicht, äh Märchen verziehen. Er könnte einfach, dich selbst sein und ja einfach offen sein und was es geht. Und ja, also das ist nur der eine Punkt, wo ich vermitteln wollte, äh einfach wenn es, um einfache Sache geht, dann fragt doch einfach, dann sei doch genug selbstbewusst und verantwortungsbewusst zu sagen, hey, mir geht's hier um einen nach. Musst du nicht zwei Wochen kämpfen und dann weißt du? Ja, das das finde ich so schön, dass du das auch sagst. Also ähm, Das ist absolut äh die Verantwortlichkeit des Mannes in dem Falle und ich hatte schon viele Gäste und viele Themen auch dazu und ich denke ähm, Das das kann man auch da jetzt erstmal so lassen. Äh es geht jetzt erst mal darum, auch äh weiter jetzt rauszufinden, äh wie es bei dir eben halt ist, was du eben halt erlebt hast und äh klar wir sind jetzt nicht hier um Schulter und Strafe zu verteilen, äh dass es gar nicht unser Anliegen, sondern man hört schon sehr raus, worum es gehen kann. So und dann äh dass man raushören kann, Was macht das mit dir als Frau? Und du hast schon Wünsche, Bedürfnisse angesprochen. Aber da noch ein bisschen Schluck weiterzugehen. Was ich sehr stark finde, ist ja auch, dass das was, was äh wichtig jetzt ist. Es wie du richtig sagst. Du hast so ein Selbstbewusstsein, dass du sagst für dich, Ich bin eine attraktive, schöne Frau und die gibt es nun mal auf diesem Planeten. So, Das ist jetzt erstmal ein reiner Fakt. So und ich habe ein Wunsch, ein Bedürfnis äh und ich stehe da jetzt auf dieser Skala und äh die Männer denken jetzt, hm, Sie müssten nicht jetzt äh einkategorisieren, Schublade aufmachen, Schublade zu. Na ja, äh die ist so schön und die hat einen Freund oder die ist eigene Bilder überheblich und das du sagtest ja auch in deinem Freundeskreis ist es vermehrt so aber da sind ja auch deine ganzen Freundinnen, die sind ja gar nicht so eingestellt, dass die das denken. Und ich glaube, dass wir das, Jetzt wegnehmen und mal sagen, hey, das ist gar nicht bei euch so. Das ist irgendwo ein Bild, was es gar nicht ist, so sind wir gar nicht. Also ich denke mal, das wäre auch schön, wenn du dazu noch was sagst, also dass du da noch ein tiefer reingehen. Wie ist das für dich eigentlich? Das fühlt wie wie ist es für dich da? Was sind deine Gefühle? Nimmst du's wahr? Es ist mir auch aufgefallen, äh wie du weißt, ich habe ja äh fast 15 Jahre in der Schweiz gelebt. Mhm. Auch dort ähm, tatsächlich von Männer also von Schweizer Männer, die waren sehr offen und die haben gesagt wenn man dich sieht, man denkt entweder hast du ähm, Freud oder ein Sugar Daniel oder sonst was. Ja. Und man traut sich gar nicht da, irgendwie dich anzusprechen, weil man denkt, wenn man dich dann als Freundin hat, äh bist du zu teuer vielleicht oder sonst was. Ja. Totaler Quatsch ist. Also erstens zahle ich meinen Unterhalt seitdem ich 12 bin. Ich meine ich habe immer um mich selbst gesorgt. Ich brauche nicht ein Schokodati oder sonst was, wenn ich mich für einen Mann entscheide, denn nur Einen Partner suche im ich sage nicht in gleiche Höhe, weil hier nochmal ganz klar zu stellen ich glaube schon an feminine und maskuline Energy sehr stark. Ich bin keine Feministin in dem Sinne, wo ich sage, ja ich bin die Frau selbst ist die Frau. Klar, ich kann das alles selbst machen. Ich kann, aber ich will nicht alle selbst machen. Dafür ist es so schön, äh diesen. Warum sind wir attraktiv zueinander Mann und Frau, weil wir haben diese verschiedene Energie und Sobald man diese Energie nicht mehr einsetzen kann, denn er hat eine Frau, die alle selbst macht. Die kann alle selbst reparieren, äh die die verdient vielleicht viel mehr als also komplett alles ähm irgendwann verliert er auch seine maskuline Energy und dann funktioniert auch, funktioniert nicht ins im Bett, sage ich ganz ehrlich. Erstens schon deswegen, weil wenn eine Frau in seine maskuline Energie ist, dann ist die in ihrem Kopf. Mhm. Die Frauen sind gemacht worden, empfangen und ein Mann ist der Geber äh der Geber, ne? Und und das egal, was uns jetzt diese neue Welt, sage ich mal, neue Generationen einreden wollen. Es geht nicht auf lange dauert, es geht nicht, weil wir sind nicht auf die gleiche Ebene. Also das heißt, Das heißt, wieder nicht drum, dass ich sage, eine Frau muss putzen und wenn man nicht, ne, das ist ganz was anderes, weiß wo ich rede. Ich sage nur, Das ist ganz klar, auch wenn ich eine starke Frau bin und für mich Sorge und komplett meinen Unterhalt selbst zahle mit Ewigkeit äh und nie einen Mann brauchte, der mir was zahlt. Trotzdem, wenn ein Mann mich einlädt zu einem Lied oder zu. Erwarte ich, dass ich als Frau angenommen werde, also jetzt jetzt oder die die zum Beispiel Russinnen sehr oft oder und sagen ja die die nehmen Männer alle aus. Die Fälle gibst, die Fälle gibt nicht genug und so. Über das spreche ich nicht, aber ich bin auch nicht dafür, dass ich jetzt in diesem Date zahle. Weil weißt du, was ich meine? Also wenn beim ersten Date weil ich finde, ich ich möchte mich in meiner feminine Energy bleiben, Wenn wir Partner sind, wie können alles teilen, dann machen wir Sachen zusammen und so weiter, aber diese Anfangsphase ist mir sehr wichtig, Mann in seine maskuline Energie ist, damit ich meine maskuliner Energie abgeben kann und wirklich mich öffnen kann als eine Frau, in meinen konkreten Terminen, ne? Mhm. Und ja und dann es gibt Männer, die von vornherein schon denken, hm, wenn ich jetzt die einlade, dann muss ich das, es geht nicht und muss, es geht bist du genug selbstbewusst als ein Mann. Zahlen, okay. Ich will dieser Frau einladen, weil ich sie mag und und und. Also wie gesagt, dieses. Ähm sage ich mal Muster, wo und das passiert bei guten, wenn also wirklich gute Männer, So, wenn sie so Frauen sind wegen sicher ein schwieriger Fall, also entweder ist da ein Mann dahinten und lass dich liebe, Schade, sehr schade, weil genau dann kommt es dazu, dass genau diese Frauen bleiben sehr, sehr oft. Mhm. Genau. Okay. Okay, wir haben ja gesagt, trotz dessen stellen wir auch fest, sagst du ja auch irgendwo steckt ihr, ich sage mal jetzt ihr, äh auch deine Freundinnen äh in einer Schublade. Lass uns die doch bitte einmal aufmachen. So da ist ja nun mal so dieses Thema äh ganz knallhart, real talk. Ersichtlich. Die Schweizer Männer haben's ja gesagt. Du du bist nicht verfügbar, du ach du hast schon einen Freund, du bist überheblich, du bist arrogant, du bist im Drama, du bist eine Zicke, so. Ja, so, das das steht da nun mal. So, es gibt natürlich Menschen, die die haben das nicht. So, die gibt es auch. So, die sehen euch gar nicht so. Ich zum Beispiel, wenn ihr auch so ein Freund von, äh dass es nicht so sei, aber ähm, Lass uns diese Schublade mal entwirren. Lass uns mal euch da rausholen. Wiese wie seid ihr dann wirklich. Wie seid ihr? Du hast schon ein bisschen angedeutet, du kannst für dich selbst sorgen, aber was kannst du noch und nicht, was kannst du dem Mann geben, das gibt er sich selbst. Aber wie wie ist das mit dir zusammen sein zu können? Weil ich glaube, das das wird zu oft äh oder jetzt gar nicht gehört, zu wenig, sondern was bringst du mit, was, anderen Frauen, die das selbe Thema teilen, das nochmal näherzubringen jetzt greifbarer, verbindender, Kennst du den Spruch, ne? Was bringst du am Tisch? Ich bin selber ein Tisch, ne? Also, Eigentlich geht es, wie gesagt, mir geht es um Partner zu sein. Also, Wenn ich den Mann wähle, also nicht aus diesem Grund, dass er für mich sorgen muss. Ja? Okay. Äh sondern weil ich, zusammen mit ihm viel zusammen vieles erreichen möchte. Das heißt mhm. Also ich finde wenn er mir dieses Gefühl gibt, dass ich safe bin, also safe in dem Sinne der der verhält sich in seine, Energie, wie gesagt, wie ein Provider wie einer, der wirklich Sorgen kann. Also Sorgen kann, nicht muss, sorgen kann. Und und gib mir das Gefühl ich bin safe mit ihm und ich bin ich bin safe dann, Kann diese Frau wirklich in ihre volle Energie sich eröffnen und auch den Mann unterstützen, um alle seine Ziele zu erreichen. Ich meine, du sagst, der Mann kann schon selbst seine äh alles haben. Ja, ja, Trauch kann auch, aber um das geht nicht, es ist doch schöner zusammen zu erreichen und ich finde. Wenn er hart arbeitet, was auch immer, muss nicht hart arbeiten, also es geht nicht um Hardcore, aber nach Hause kommen, dass dass ich bin für ihn da, also auch zum auszusprechen, einfach einfach mal eine Umarmung zu geben und sage, auch wenn der Tag nicht gelungen ist, dass ich immer ihm wieder ausleben kann. Sachen erleben. Mir geht es um Erlebnis. Mir geht es nicht darum, was wir besitzen ein Haus, ein Auto, klar, Luxus ist schön, wenn man will, kann man haben, aber es geht nicht um diese Sachen. Es gibt, was können wir zusammen erleben? Mhm. Was man gemeinsam mit in eine Beziehung, wie ich finde, keine Beziehung, wirklich dauerhaft funktionieren, wenn man keine gemeinsame Ziele hat. Wenn man keine auch gemeinsame Träume hat klar jeder muss ein Individuum sein und haben, Freunde haben, also es geht nicht darum, dass man nur zusammenhockt. Das könnte ich nie, also, Es geht, dass er sein Leben führt und und rausgeht auch mit seinen Kumpels und uns Sport macht. Mhm. Was auch immer. Aber es gibt wenn wir dann Zeit zusammen verbringen, es geht wirklich um diese Quality, Mhm. Wir das machen, was uns beide glücklich macht, also keine Kompromisse. Was ich oft sehe, so auch in Beziehungen, ne? Der Mann will zum Beispiel Basketball äh gucken und die Frau will ins Kino und, Ja und jetzt wer gewinnt, Mensch letztendlich? Ja. Lässt der Mann nach und sagt, okay, ich gehe jetzt mit ihm ins Kino. Mhm. Was passiert dann? Der ist schon von vorn allein angepisst wahrscheinlich. Meine in Kino sitzt, ah ja. Einfach der ist froh, wenn es vorbei ist. Energie zwischen beiden funktioniert sowieso nicht, weil er hat nachgelassen. Es geht nicht um diese Kompromisse, es geht um Sachen zu finden was können wir gemeinsam? Was würde uns beiden Freude machen? Also Schatz, wenn du ins Kino willst und ich nicht, dann hol dir deine Freundin und gehe mit ihr ins Kino und ich gehe jetzt mit Maskenbild gucken. Aber morgen gehen wir zum Beispiel zusammen wandern. Ganzen Tag, ne? Äh es geht eben um diese Gemeinsamkeiten. Wie gesagt, für mich Partner ist der äh, dem ich vertrauen kann, der mich wirklich hingeben kann. Das fehlt mir sehr schwierig. Du kennst mich ja schon ein bisschen länger. Ich habe das vor allem gemerkt, wo ich Tangokurse ich bin ja sehr leidenschaftliches Und ich wollte mal auch Dango ausprobieren. Mhm. Und tatsächlich, ich habe zwei Tage das ausprobiert und der Trainer hat mir gesagt, könntest nie Tango tanzen, obwohl du wirklich super. Du gibst nicht nach. Also weil in Tango geht es darum, dass der Mann dich fühlt. Was für Paradox eigentlich ist genau mein Wunsch ist, dass ich habe diesen Mann, wo ich mich ein bisschen anlehnen kann auch und sagen, okay, Aber ich bin schon so in diesem Modus, dass der Vertrauen wurde tausendmal gebrochen oder. Dass du nicht nachgibst. Du du kannst nicht sie hingeben. Und das ist so falsch, weil mit dieser Energie kann ich nur Falsches anziehen. Mhm. Dann wieder die Frage, aber wie kann ich mich dann hingeben, wenn Leiche widerfährt, oder? Ja. Und ja und das ist immer, du bist genug bewusst, ich meine ich weiß was Bewusstsein ist und und so weiter aber ich weiß auch dass das innere Kind immer wieder Situationen hervorruft, wo ich, Man denkt, wie gesagt, man ist schon da, man hat schon alles erreicht und man man hat äh man ist geheilt sozusagen, aber dann, richtig wieder runter mit einer Soutionssituation, ne? Also es geht darum für mich in einer Beziehung, dass man, Partner zusammen sind, wie gesagt, also nicht vorzeit, was der Hunde zu tun hat, sondern was können wir gemeinsam? Was ich noch schön finde, wenn man jeden Tag, Morgen füreinander sich entscheidet. Das heißt, weil darum scheiden auch so viele Beziehungen, glaube ich, weil viele denken an diese Monogomie und Pologomie. Ich sage nicht also ein Mensch ist eigentlich kein, Das ist polygam, aber es heißt nicht, dass du jetzt viele Partner haben sollst oder weißt du, was ich meine? Sondern es gibt, um diesen Wert von unserer Beziehung, was wollen wir zusammen bewirken? Wie wollen wir diese unsere Energien austauschen soweit? Ja. Aber auch komplett frei zu sein als Individuum. Mhm. Also da war jetzt alles mit drin, da brauche ich gar nicht mehr so viel nachfragen. Das ist schon super gut. Jetzt noch trotz erst meine Nachfrage äh ähm jetzt den Bogen da auch zu kriegen. Also äh trotz dessen ist ja ähm, Die Schönheit steht da trotzdem so ein bisschen äh im Hauptfokus da. Äh klar, äh gibt liegt es bei den Männern noch äh, an weiteren Themen ähm ja wie wie fehlende Vaterliebe, die sie nicht bekommen haben, die es da braucht und so weiter und so fort, sondern aus äh es war oft immer die Mutterliebe. Äh trotz dessen ist es ja auch ähm das Thema Schönheit. Das heißt ja auch, die Männer trauen sich sich jetzt da, euch dich nicht dich jetzt nicht anzusprechen. Ähm so und jetzt den Bogen da zu kriegen ähm ja welche Signale sendest du denn, dass das ersichtlich bist äh, nicht äh überheblich arrogant, hochmütig, Drama, Zickenbiss, also das das ist ja noch mal so ein so ein Ding, also, Beobachte dich ja trotzdem, wenn man dich jetzt in Zypern da irgendwo im Restaurant trifft. Äh ich kenne sie jetzt aus aus dem Podcast-Gespräch. Das hat sie zwar gesagt, aber irgendwie so das ist ja auch. Was kannst du jetzt mitgeben, wo wo du und deine Freundin eigentlich zeigst, nein, wir sind total liebevolle Menschen und und liebevolle Frauen, also das ist nochmal klarer wird, welche Signale sind da bei euch? Also jetzt mal noch mal den Unterschied zu erklären. Also auf Zypern spricht mich jeder an. Weil das ist oder? Okay. Die die sind die sind anders. Äh wie gesagt, die denken ganz anders. Es geht nicht darum, wer dich anspricht. Ich fühle mich auch nicht irgendwie da so schön oder so nicht anzustecken, überhaupt nicht. Ich bin ich ich finde, ich bin ganz okay, normal aussehende Frau, weißt du, wo wo ja, wofür eine das Geschmacksache. Du sagst, Schönheit ist liegt im Auge des Betrachters, also jeder. Sag mal in der Schweiz oder in in meiner Kultur sind Männer ein bisschen anders, ne? Als wir die die Süllländer, die kommen einfach so egal, ob die jetzt Zwanzigjährige, ob ob die jetze oder fünfzehn. Aber es geht nicht darum, ich sage mal, dass die gute Männer trauen sich eben oft nicht Frauen anzusprechen, obwohl sie wie attraktiv finden. Ne, weil wie im Vordergrund so Stellen aha wahrscheinlich hat sie jemand. Ich bin hier nicht, dass ich irgendwelche Signale sende, dass ey klar also. Wie musst du gewisse sage ich mal Attitüde manchmal haben. Also du kannst nicht für jeden sich öffnen, ja hi und so, weißt du was ich meine, also ja. Klar, aber also ich sage mal so, wenn ein Mann mir auch gefallen hat, ich habe jetzt guckt und ich sehe ja, da steht eine aussehende Macht, also gut aussehende in dem Sinne für mich, in irgendwelcher Weise. Ja. Schaue ich immer an, also ganz normal, ich suche Augenkontakt und wenn ich dir schon einmal Augenkontakt gegeben habe, dann sei sicher, dass du, versuchen kannst. Das ist für dich gar nicht mal hinschauen, ne. Also, Aber das Problem ist, dass diese Männer, also die trauen sich dann gar nicht weiterzuschauen, ne, weil sie so von vorne heran aufgeben und ich hatte sogar hier auf Zypern so ähm paar Kollegen im Gespräch, die ähm auch aus Deutschland kamen, also Männer, die haben auch gesagt, also die trauen sich nicht. Es gab sogar jetzt wurde Apps erfunden, wie man sich kennenlernen kann ohne dass man live anspricht, aber vor Ort, ne. Wenn man jemand gesehen hat, das ist furchtbar. Warum nicht? Was kannst du schon verlieren, wenn du einfach nur hallo sagst? Du kannst nicht du kannst nie verlieren als Mann, Wenn du eine Frau mal angesprochen hast und das war erfolgslos. Du kannst nie verlieren, weil du musst wissen, du bist schon ein Gewinner, wann du schon überhaupt dich getraut hast und es hingegangen in deine männliche Energie und hast das getan. Weil heutzutage, sind so viele Männer, Entschuldigung, dass ich zu sagen neue Generation so wirklich geworden, weil sie warten drauf, bis eine Frau alles tut, Aber wenn eine Frau alles tut, eine Frau kommt zu dir, einer Frau oder organisiert Date. Eine Frau, dann bezahlt auch die Date. Eine Frau macht alles für dich, dann erwarte nicht, dass das irgendwann bricht das zusammen. Das geht nicht, weil einer Frau ist dann immer in in ihre Kopfenergie. Weißt du, dann dann gibt's auch keinen guten Sex, sage ich mal ganz ehrlich, weil weil sie kann sich gar nicht entspannen oder dich dir hingeben, weil du dein Provider bist als Mann. Ganz einfach. Ja. Okay? Also äh was braucht es jetzt? Äh die die Männer steigen jetzt, ziehen alle ein Ticket äh nach Zypern. Äh fliegen und stehen, Schlange so äh so und dann schauen wir mal, was passiert. So, ich bin mir ganz sicher. Äh das das wird jetzt funktionieren und vor allen Dingen, du hast jetzt ganz viele Tipps auch gegeben, schon Tricks verraten, Geheimnisse verraten so und und so kriegen sie dich. Aber liebe Männer, muss man ganz ehrlich sagen, Route war jetzt auch so ehrlich, das das das war ja auch noch so ein Thema. Du hast ja schon gesagt, es hat natürlich was jetzt mit dir auch gemacht. Das heißt, du hast so ein bisschen äh das Vertrauen verloren. Du möchtest wieder Vertrauen? Bisschen verschlossen, du möchtest dich öffnen. So, das sind ja alles so so eine Themen, ähm wo du ja auch wieder hinkommen möchtest. Ja, also ähm, Was ist nach deiner Sicht dann was braucht es jetzt? Also was wünscht du dir? Weißt du was sind deine, wo du sagst, so komm, da wollen wir jetzt in Zukunft hin. Was wünschst du dir wo du ganz offen und ehrlich mal sagst, aus deiner Sicht ähm, Was wünscht du den Männern da draußen? Den Mann, Also das, was mir geschehen ist, ist sehr individuell und klar muss ich an mir selbst arbeiten. Da ist kein Mann dafür verantwortlich, dass ich jetzt da kein Vertrauen habe oder so. Es ist nicht so, dass ich kein Vertrauen habe. Tatsächlich mein Herz ist immer. Offen ist. Es ist nicht so, dass ich jetzt so verschlossen bin, wenn jemand mich anspricht und sagt, nein und so, überhaupt nicht. Also äh, Das ist nicht der Fall. Was braucht also ich brauche weiterhin an mir selbst zu arbeiten, denke ich mal so und wenn ich Ich denke, dann wird mir die Außenwelt schon mal eines Tages zeigen, wenn der richtige Mann einfach von mir auftaucht. Äh, Der Moment sein, wenn ich wirklich mich auch geheilt fühle. Was ich aber mir wünsche oder draußen für für die Männer, also vor allem wie die Töchter haben und die Töchter befinden sich in diesem Alter wie acht oder also von acht bis zwölf. Mhm. Bitte denke immer dran, egal was du tust äh wie du die Mutter vor Augen deiner Tochter behandelst, wie du deine Tochter behandelst. Genau so ein Mann wird sie sich aussuchen wie sie oder nicht, das wird in Unbewusst sein geschehen und egal wie du eine Frau behandelst als Mann denk immer dran wenn du eine Tochter haben willst, Würdest du dir wünschen, dass ein Mann deine Tochter so behandelt? Also ich wünsche mir einfach mehr dieses Verantwortungsbewusst, mehr Ehrlichkeit, einfach dahin zu stehen und zu sagen, schau ähm, versuchen oder wenn wir in Beziehung zeigen, aber keine Märchen erzählen. Eine Geschichte und erzählen nur einer Frau ins Bett zu bekommen oder so. Das ist lächerlich. Du machst dich als Mann lächerlich und was du tust. Also wie gesagt, äh das wiederholt sich dann auch an deiner Tochter und so weiter und so fort. Also wirklich. Ja also das würde ich mir wünschen, dass die Männer einfach diese Verantwortung übernehmen, wenn sie sich entscheiden, weil, Es ist schon wichtig, wenn eine Frau, Wenn ein Mann einfach mit jemandem One-Night-Stand hat oder kann nichts bedeutet. Es muss weil man denkt anders, man ist im Kopf, ne? Wenn einer Frau sich öffnet, das geschieht immer in emotionaler Ebene, meistens. Es gibt Frauen, die das. Aber ich glaube nicht. Jedes Mann Jedes Mal, wenn eine Frau sich öffnet sexuell, sie öffnet auch emotional für diesen Mann. Wenn dann, keine Verantwortung übernimmt in dem Sinne plötzlich sich gar nicht meldet dass tut weh. Das ist so wollen wir das zugeben oder nicht? Das tut weh, weil, Es macht was mit uns aus. Mhm. Also genau das ist meine Botschaft da draußen, egal mit wem du schlafen willst, heute. Überleg mal, ja ist die Frau, also ich meine einfach ehrlich sein, ähnlich kommunizieren zu diese Frau. Schau mal, mir geht's um das und das heute Nacht. Wenn du auch einverstanden bist, können wir Spaß haben. Wenn ich aber nicht einfach ja tun und sich nicht melden, verschwinden. Lost Kette bei Frauen. Die werden immer wieder enttäuscht und dann das Problem ist, dass diese Enttäuschung wird so tief verankert, dass du immer wieder die gleiche Situation anziehst. Ja. Und das ist schade. Alle diese Welt ein bisschen schöner machen, wenn wir von uns selbst beginnen. Und äh ja, wenn ein Mann, wie einer Frau auch. Es gilt für beide, also wie gesagt, für nicht nur Männer so, es gibt auch Frauen, die so machen. Und es gibt viele Männer, die leiden auch an solche Sachen. Also das ist für beide Seiten gleich, also, Genau. Das das wenn jemand, die Zeit für dich schenkt. Du musst verstehen, dass das wertvolle Zeit und einfach schön damit umgehen und nicht einfach, ja. Total schön, wow Wahnsinn und äh was ist es denn für dich, äh weil ich fand das so schön, wo du gesagt hast, na ja, wenn er nach Hause kommt und äh das macht was mit dir, äh was macht das mit dir und und vor allen Dingen, was macht äh die Schulter eines Mannes mit dir? Dass dass wir da nochmal so ein bisschen tiefer eingehen. Ich glaube, das ist so schön. Was was macht das mit dir als Frau? Es macht mich einfach sehr glücklich. Ich muss schon sagen, also dieses, entspannt zu sein, sich entspannen und reserven. Es fällt mir wirklich schwer jetzt, blau, aber jetzt ist auch kein richtiger Partner irgendwo da, ne? Aber es ist so schön, einfach zu wissen, Ja da ist der starke Schulter da und und äh, Weil eine Frau ist nicht gemacht. Also heutzutage wir denken ja wir machen Karriere. Eine Frau wird viel gepusht und Frau kann tatsächlich alles. Sehr, sehr stark. Aber ist das wirklich unsere Natur? Ich glaube nicht, ich habe selber an mich gemerkt, also du weißt, ich arbeite auch viel und ja. Mache alles. Und es gab auch Moment, wo ich gesagt habe, ich habe einfach mich selber als Mann gefühlt. Weißt du, ich habe gesagt, ich will das nämlich sein. Ich will das nicht. Sei nicht, ich ich will auch manchmal diese, Wesen sein, wo einfach äh ja umarmt wird und manchmal auch von Mann getragen. In dem Sinne. Also der wichtige Mann wird schon verstehen, welcher Sinn ich das meine, aber einfach, äh sich sicher zu fühlen, sich hingeben. Und dann dann entfalten sich sehr schöne Beziehungen denke ich, Wie gesagt, weil viele Männer beschweren sich oder warum Männer gehen fremd. Meistens gehen Männer fremd, weil, wächst zum Beispiel nicht mehr funktioniert. Mhm. Das heißt nicht, dass sie die Frau nicht mehr leben, aber sie gehen einfach fremd. Aber warum funktioniert der Sex nicht? Weil die Frau in ihrer maskulinen Energie ist ganz, weil sie kümmert sich um das. Sie hat das um die Ohren und das um die Ohren. Sie können sich gar nicht entspannen oder sich hingeben. Das funktioniert nicht mal, weil sie müde ist, Mhm. Und das ist dann denke ich, das ist dann deine Aufgabe als Mann zu sehen, wo kann ich sie erlösen, vielleicht auch mal für einen schönen Date einladen, auch wenn man 20 Jahre verheiratet ist. Man sollte nie, äh also aufhören äh zusammen zu wachsen und zu lernen, also sich Mühe zu geben, dass das funktioniert, weil alles wird einmal langweilig, alles wird einmal Routine. Aber wir sind dafür verantwortlich, wollen die so bleiben. Wir wollen dir was ändern. Das fühlt sich dann gut, wenn man als Frau so ein bisschen entlastet wird von einem Mann, wo er sagt, okay, Schatz, ich übernehme das jetzt mal. Du gehst jetzt mal, Fußmassage machen, sage ich mal so, ne? Ja. Und also es sind Kleinigkeiten. Es muss nicht es wirklich Kleinigkeiten, wo sagt, wow. Und dann ist die Frau ganz und dann ist die auch ganz anders in Stimmung. Dann funktioniert das auch alles anders. Ja wow. So viel enthalten. Ich ich kann da gar nichts zufügen. Ich möchte da auch gar nichts zufügen. Liebe Router, ich danke dir. Wir wir sind am Ende, weil ich das da war so viel drin. Also ich kann, Ganz ehrlicherweise, weil es so viel war und so schön äh gar nicht äh so richtig zusammenfassen. Äh aber äh bei mir im Podcast ist es immer so, der Gast oder der ja ähm, Dem gebührt so das abschließende und wenn du da jetzt äh für die Podcast äh Zuhörerinnen und Zuhörer noch was sagen möchtest, Gebe ich dir das Wort äh Zitat gerne, was du sagen möchtest, wichtige Botschaft bitte. Genau, manchmal wirklich tatsächlich kann man nicht zusammen alles äh fassen, weil jedes individuelle, der hat einen eigenen Weg und so weiter. Meine Botschaft ist einfach. Die Wertschätzung also wir sollten wertschätzen wie Menschen die um uns sind egal sind das jetzt weil, ob das für zwei Tage kennenlernen ist, aber wenn du dich entscheidest in einem Menschen und Zeit zu schenken oder du nimmst die Zeit von ihm, Man sollte einfach einander wertschätzen. Mhm. Ne? Und äh, einfach Mitgefühl haben. Also nicht einfach äh ja im Ego, also weil oft leben wir im Ego, vor allem ein Mann lebt oft in seinem Ego in seinem Kopf oder? Dass sie sagt, ja, Was ist der Nutz? Mag ich so und so. Und dann sagen, okay, Was ist das Ganze? Was wir zusammen jetzt mitnehmen können? Also wie gesagt, Wertschätzung füreinander. Für Kleinigkeiten einander wertschätzen, weil oft sucht man immer weiter, nur ein Piep hat nicht gepasst und man sucht immer weiter. Aber Moment mal, es geht nicht um einen Piep, aber was schätze ich an dieser Person? Warum wenn ich mit dieser Person überhaupt jetzt zusammengekommen oder ins Bett gestiegen, ne? Einfach Wertschätzung, Verantwortung übernehmen, für eigenen Leben und und für das, was man anderen antut, und so können wir alle glaube ich die Welt ein bisschen schöner machen. Total schöne Abschlussworte, die lasse ich so stehen. Ich danke dir, dass du bei äh mir im Podcast warst und dass du dir die Zeit genommen hast, weil die ist ja nur bei dir wirklich sehr, sehr knapp derzeit und ich bin so froh, dass ich einen freien Slot bekommen habe, dir ganz herzlichen Dank. Ich danke dir für die Einladung und ja, ich schätze sehr, dass ich dabei sein durfte. Danke schön. Vielen, vielen Dank. Ich sage dir als äh Podcast-Zuhörer, Zuhörerin, ich hoffe, es ging äh trotz meines Tauben-Ochs. Äh ja. Das wir heute bei äh Router äh zu Hause sein durften in Zypern. Ich wünsche dir eine wundervolle Sommerzeit äh und ja, was wünsche ich dir noch? Wundervollen Tag und das so aus diesem Gespräch für dich ganz viel mitnehmen kannst äh und wir hören uns beim nächsten Mal und dann wird es, Wieder mal ein Mann sein, wie du's gewohnt bist äh und bis zum nächsten Mal. Cheers, dein Timo. Bye. Liebe Podcast-Community ich möchte mich heute an euch wenden um euch um eure Unterstützung zu bitten, Mein Podcast ist ein Herzensprojekt, das ich mit viel Leidenschaft und Engagement betreibe. Ich möchte meine Inhalte jedoch noch weiter verbessern und ausbauen, um euch noch mehr Mehrwert zu bieten. Dafür brauche ich eure deine Hilfe. Wenn ihr meinen Podcast gefällt und du mich unterstützen möchtest, würde mich würde ich mich über Spenden sehr freuen, Jeder Euro hilft mir dabei mein Projekt weiter voranzutreiben und noch besser zu machen. Aber nicht nur finanzielle Unterstützung ist mir wichtig. Ich freue mich auch über eure deine Support Unterstützung, indem ihr mein Podcast weiterempfehlt und teilt. Je mehr höre ich habe, desto größer wird die Reichweite und desto mehr können du, ich, unser Projekt vorantreiben. Ich bin dankbar für jede Art von Unterstützung und möchte mich an dieser Stelle schon einmal bei euch bedanken, bei dir bedanken. Zusammen können wir Großes erreichen und mein Projekt noch erfolgreicher machen. Also zögert nicht, zögere nicht und unterstützt mich jetzt. Ich freue mich auf eure Spenden und auf deine Unterstützung. Wird so ein monatliches Abo abschließen mit exklusiven Inhalten und Infos vor Veröffentlichungen bekommen. Dann findest du auf Steady die Möglichkeit dazu. Ab 4 Euro im Monat. Vielen, Euer, dein Tino von Mann zu Mann, der Podcast. Cheers.

Feedback geben

Dir gefällt der Podcast VON MANN ZU MANN und Du möchtest das mal loswerden? 

Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den
Inhalt bestimmter Folgen diskutieren?

Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib mir gerne eine Nachricht. 
Vielen Dank für dein Feedback! 💪🏼

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts