VON MANN ZU MANN - Podcast über das LEBEN eines MANNES

Tino Hähnel - Experte und Berater für Männer

SPIRITUELLES Koma ENTLARVT #151

mit Mirko Betz

05.04.2024 75 min

Video zur Episode

;

Zusammenfassung & Show Notes

Spirituelle Praxis endlich entlarvt. Erwachen aus dem KOMA.

Mirko ist ein leidenschaftlicher Visionär, der stets über den Tellerrand hinausblickt und sich intensiv mit der Welt von morgen auseinandersetzt.

♦︎ Jeden Freitag 6 Uhr eine neue Podcast-Folge ♦︎ 100% Fakten!
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
🎬 Soziale Medien 🎬
💻 Website: https://www.vonmann-zumann.de
📧 Kontakt: podcast@vonmann-zumann.de
🎤 Sprachnachricht senden: https://www.speakpipe.com/vonmannzumann
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
🎧 Mein Podcast 🎧
♦︎ Spotify: https://open.spotify.com/show/3a3JQlNAcEEgM5wnB40JaN?si=b7b8342cd9f14170
♦︎ Apple: https://podcasts.apple.com/de/podcast/von-mann-zu-mann-podcast-%C3%BCber-das-leben-eines-mannes/id1559397569
♦︎ YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCAaZ_83rUZB0QFp_Ve_g3Fg
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
👑 Du möchtest mich Unterstützen 👑
✔︎ Mitgliedschaft Steady: https://steadyhq.com/de/vonmannzumann/about
✔︎ Paypal Spende: https://www.paypal.com/paypalme/tinohaehnel?country.x=DE&locale.x=de_DE
✔︎ BUCH: https://books.apple.com/de/book/ma-nner-der-neuen-zeit-e-book/id6445729664
✔︎ Merchandise: https://von-mann-zu-mann.myspreadshop.de/
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Sonnige Grüße Tino 👋🏼
EXPERTE und BERATER für MÄNNER

Transkript

Hallo und herzlich willkommen beim Podcast von Mann zu Mann. Er sitzt mir gegenüber. Er strahlt in die Kamera, schau's dir gerne an, wenn du gerade zuhörst und ich habe einen ganz besonderen Gast und in dieser Episode, Habe ich den Mirko Betz mit dabei und Mirko ist ein leidenschaftlicher Visionär. Der stets über den Tellerrand hinaus blickt, das siehst du oft auf seinen Facebook äh Kanal auch wenn er seine Roadtrips macht und ähm ja und er sich ganz intensiv mit der Welt von Morgen auseinandersetzt. Und ähm da will ich mich äh mit ihm heute unterhalten, welche Vorstellung er hat, äh wie er die Zukunft sieht. Und was das Ganze mit seiner eigenen Lebensreise zu tun hat und darüber möchte ich mit ihm heute unterhalten. Herzlich willkommen Mirko bei mir im Podcast. Wie geht's? Sehr gut, Du bist da. Wir sind beide hier und lass uns starten. Was mich ganz brennend interessiert, ich verfolge dich schon sehr, sehr lange auf deinen äh Kanal, Facebook-Kanal, Und ähm da geht es sehr viel um dieses ganze Weltgeschehen. Und da, Habe ich für mich ganz äh eigene Fragen heute so mitgebracht und die mag ich dir total gerne stellen. Weil für mich ist so dieses ähm, Du präsentierst ja oder sagst ja auch, was grade so ein bisschen in der Welt da draußen los ist und was du da so wahrnimmst, was deine eigene Wahrnehmung ist und sagst auch hey Leute, ähm. Das, was ich sage, ist jetzt nicht so die ultimative, das musst du jetzt nehmen, sondern macht euch bitte eure eigenen Gedanken. Fangt wieder selber an zu denken. Und ähm was ist für dich ganz persönlich so die Freiheit, wo du sagst, äh worauf kommt es denn wirklich an im Leben und, Lass uns mal von vorne starten, dass wir sagen, ähm wie bist du der Mensch und der Mann geworden, der du heute bist? Wie war Kindheit, Jugend? Lasst uns da einsteigen. Okay. Ja gut, also bevor wir überhaupt einsteigen, du hast es ja schon angesprochen, was ganz wichtig ist und ich erwähne das ja immer in meinen Roadtrip Songs, die du schon angesprochen hast, also diese, Videos, die ich da immer auf auf wenn ich on the Road bin im Auto aus aufnehme oder oder in meinen Beiträgen auf Facebook und Telegram Das sind ja so die zwei Kanäle, auf denen ich da vorwiegend unterwegs bin. Ähm also ähm ich will niemanden überreden, ne. Das ist das Allerwichtigste. Finde deine eigene Wahrheit. Das sind so Sätze, die ich immer wiederhole wie so ein wie ein ne. Ähm äh. Du musst mir nix glauben, ich will niemanden konvertieren, ich behaupte auch nicht irgendwie die die Wahrheit gefunden, zu haben, die absolute Wahrheit. Ich habe viele Sachen sehen dürfen, erfahren dürfen in den, keine Ahnung, hunderten von Erfahrungen, wo du einfach ins wenn du ins Internet gehst, also nicht ins Internet, Internet, ins irdische Internet, sondern ins kosmische Internet gehst und habe das Glück, dass wenn mein drittes Auge aufgeht und und mein Krauch-Chakra aufgeht, äh in Kombination mit einem offenen Herz-Chakra, ne, dann äh kommen halt einfach Informationen rein, dann gehst du halt ins universelle Google, Und wenn du ins universelle Google gehst, dann empfängst du halt einfach Nachrichten, Informationen aus anderen Dimensionen, aus höheren Sphären, hoffentlich. Und da ähm komme ich natürlich als Homo-Sapiens, als Mirko, als dieses Würmchen hier diese in diesem Bioastronautenanzug äh kommt, der dann natürlich zu Schlussfolgerungen, ne. Also ich sammle einfach diese Erfahrungen jetzt schon seit Jahrzehnten, Und kommen zu Schlussfolgerungen und und baue mir natürlich dann auch ein ein Weltbild auf, ja und dieses Weltbild ähm und diese Erkenntnisse, Erfahrungen versuche ich so gut wie möglich zu kommunizieren, ohne jemanden konvertieren zu wollen oder überzeugen oder überreden zu wollen, das ist immer das Allerwichtigste, Also meine ähm meine irdische Reise als dieser hier in dieser Form begann ja am 1. Juli 19hundert5undsechzig, also mhm. Ich war mal wieder verrückt genug, wie wir alle, die grad da sind. Mich für eine Inkarnation auf Planet Erde freiwillig zu melden, Und äh ins Planetarienhaus des 21. Jahrhunderts zu inkarnieren, ja? Ähm meine irdischen Eltern ähm Josef Betz und und Paula Betz geborene Kolb aus Unterdürbach, Würzburg, in Franken, Bayern ein Ort, den wir Deutschland nennen auf diesem Globus, hier rauszukommen eben als Homo sapiens, ne? Und ähm Nabelschnur ab und erster Atemzug und die Reise geht los. Und jetzt bin ich halt hier, mittlerweile seit 58 Jahren in diesem Trainingsfeld. Und äh meine These oder eine meiner ähm Erkenntnisse ist, dass wenn wir hier reinkommen, äh in die Vergesslichkeit gehen. Also in die große freiwillige Vergesslichkeit. Mhm. Wir vergessen erst mal, wo wir herkommen. Wir vergessen erst mal unsere wahre Heimat, unsere wahres Sein, unseren wahren Ursprung, wer oder was wir wirklich sind, Das musste so sein, es ist in der Sache um uns eben abzuspalten oder aufzuspalten von der Quelle, von der göttlichen Quelle, wie wir alle sind und dann Mensch zu spielen, Homo Sapins zu spielen und der hier, der hat heute Mirko gespielt, ne. Und spielt er ja, spielt er ja immer noch, ja und dieser Mirko ist eine eine Schöpfung, also das ist eine Kreation aus vielen verschiedenen Faktoren, die natürlich über meine Mutter und meinem Vater geformt wurde, natürlich auch über die Verwandtschaft, über Freunde, Familie. Und dann Kindergarten, Schule, Schulsystem et cetera, et cetera, wurde da über Jahre und Jahrzehnte ein Menschlein, eine Persönlichkeit ähm geformt. Die ähm das, was ihr erzählt wurde, sich entschieden hat zu glauben oder nicht zu glauben Und dadurch halt eben äh ein ein Weltbild oder ein Konstrukt erschaffen hat, also ein Ich-Konstrukt, ein Weltkonstrukt, ne und das ist das Zusammenspiel, in dem ich mich, wie wir alle hier befinden über mein Ich-Konstrukt, was ich glaube oder wer ich glaube, Mirkots ist äh sich bezieht auf sein Umfeld und die Umwelt und die Mitmenschen und diesen Planeten, Und im Kosmos und ähm das ist der das ist der Film, der hier läuft. Äh ich nenn's auch Traumwelt. Oder oder die große Bühne. Also wir sind hier alle letztendlich Schauspieler, ich spiele Mirko Betz, ne und den spiele ich richtig gut Also es ist oscarverdächtig, ähm diese Rolle wäre voll und wir haben 8 Milliarden Schauspieler auf dieser Freilicht- oder Freiluftbühne, Und ähm manche spielen halt Bundeskanzler oder Gesundheitsminister oder Guru oder General oder Drogendealer oder Hure oder Zuhälter oder, Normalmensch, ne, bla, bla, bla. Und jeder hat sich so seine Rolle ausgesucht in und in die innerhalb dieser Rolle, in diesem Rollenfeld, diesem Spielfeld, auch mit dem Umfeld Familie und Freunde und so weiter äh spielen wir halt unsere Rollen, ne? Und ich mache eigentlich nix anderes, nur irgendwann. Irgendwann schon vor langer, langer Zeit, also es ist jetzt schon fast zwanzig, 30 Jahre her, gingen einfach mal die Fragen los, Dinge zu hinterfragen, die mir erzählt wurden, beigebracht wurden sowohl über mich selbst ähm als Mensch, als Person oder auch als, ne, wo kommt der Mensch her? Was ist der Mensch, was ist gleich Erde? Was oder wer ist Gott? Was ist der Sinn meines Lebens? Was ist Bestimmung, Berufung? Warum bin ich überhaupt hier? Was ist denn das überhaupt hier? Was ist denn das hier? Also, Was ist denn das hier? Und irgendwann, irgendwann fangen manche der Schauspieler auf der Bühne an, die die Rollets und das Bühnenstück, zu hinterfragen und sich zu fragen, wer ist denn der Produzent und der Regisseur? Und wer hat denn wer hat denn diesen Film oder diesen Traum oder dieses Bühnentheaterstück produziert? Wer produziert es denn hier? Wer war denn die Erde erschaffen? Den Kosmos in die Galaxien und die anderen Planeten und die anderen Dimensionen erschaffen und wer hat vor allem diese acht Milliarden Schauspieler erschaffen, die sich hier austoben. Und das ging, da ging es dann bei mir los, ne? Und die ersten Antworten kamen zum Teil über Bücher natürlich, also spirituelle Bücher, die ich dann mal angefangen habe zu lesen, ähm angefangen mit Native Americans, Indianern, mit Great Spirit, Walker Danka und, da das war für mich so der Einstieg und dann bin ich mal äh 19hundert89 für drei Monate alleine nach Amerika aufm Roadtrip und war mehrere Tage alleine in der Wüste. Und habe in der Wüste geschlafen. Da kamen so die ersten Öffnungen in der Stille, ne, im Alleinsein, in der Stille, Was man da heute die Begrifflichkeiten und die Begriffe, die hatte ich damals nicht, diesen Mundschutz hatte ich damals nicht, ne, aber äh das war letztendlich ihre Einkehr und Meditation und Kontemplation. Und dann finden halt Öffnungen statt, ja, also so Mini-Samari-Erlebnisse, so Mini-Erleuchtungserlebnisse, Und das war eigentlich so, da wurde der der wurde der Samen gesetzt, das waren so die ersten Öffnungen und als ich dann da so die ersten Durchbrüche hatte und die ersten Erkenntnisse hatte, um was es hier eigentlich geht und was es hier ist. Ähm da gab's dann kein Zurück mehr. Okay? Also ähm ich habe jetzt rausgehört, dass es ähm eine zwanzig, 30 Jahre zurückliegt, wo wo du so Fragen ähm dir gestellt hast. Wie du gesagt hast, äh wer ist der Regisseur? Wer produziert das Ganze und so weiter und so fort? Das heißt also, hm beim Zuhören habe ich so überlegt, äh wo ist das bei mir so aufgetreten und ähm, Bei mir ist es ziemlich in jungen Jahren so aufgetreten, wo ich mich wirklich schon angefangen habe zu fragen, Also das Erste, was so reinkam, irgendwas stimmt nicht. Das war so meine allererste irgendwas stimmt nicht. So was nicht. Ja. Ja, genau. Einfach nur mal so hier nicht. Konnte es aber nie genau. Sondern einfach nur die die ganze Zeit, hier stimmt was nicht, stimmt was nicht, hier stimmt was nicht und dann was über diesen irdischen, normalen Weg, äh das zu sagen, im Beruflichen ist mir das aufgefallen, irgendwas stimmt hier ganz gewaltig nicht. Hm, welche Auswahl oder Ausweichmöglichkeiten, ach du, das heißt, na ja, wenn der Job es nicht Nimm einfach nur den anderen, da wird's dann besser sein. Ähm ähm bisschen hast du ja schon gesagt, ähm, Du hast so gesucht und äh kannst du trotzdem sagen oder kannst du dich noch daran erinnern, äh gab's vielleicht eine Situation, die so ganz speziell, ganz kräftig dazu beigetragen hat oder waren's mehrere irgendwie viele? Na ja, also es gab fünf bis 7 Life Changers, ne? Also die Big Big Events, ja? Ja, okay. Aber letztendlich war das ein Schleichen, ein langsamer Prozess, ne, so ein klitzekleine Momentchen hier und da. Ich meine, ich habe das jetzt ein bisschen pauschal zwanzig, 30 Jahren, ne? Das war natürlich ging das auch bei mir schon früher los, klar. Schon als Kind, schon als als Jugendlicher, ähm wo man anfängt einfach auch Fragen zu stellen und merkt, die anderen meinen herum haben keine Antworten. Vielleicht auch nochmal äh kurz Bezug zu nehmen, was du gerade gesagt hast. Also mit dem hier stimmt was nicht. Ich meine, eigentlich stimmt hier ja alles. Eine eigentlich stimmt alles, alles läuft nach Plan. Dieses Holo Deck hier, diese Bühne hier ist dafür gedacht, das ist ein Traumplanet, wir gehen hier freiwillig in einen Traum, wir gehen freiwillig ins Vergessen. Also insoweit stimmt da schon wieder alles, ja? Um die Rolle zu spielen, Ja. Und um diese menschliche Inkarnation ähm. Zu durchleben. Dann müssen wir erstmal in die Vergesslichkeit gehen, wenn wir alle erleuchtet auf die Erde kommen, dann hat die Erde nicht mehr den Sinn und Zweck, den sie grade hat als Erleuchtungs- oder Erwachungsstation, ja als Durchlaufstation. Mhm. Also du musst dich erstmal vergessen, Du musst ihn erst mal verlieren, um dann dich wiederzufinden und dir auf die Schliche zu kommen. Was du damit meine ist, letztendlich kommst du dir auf die Schliche, dass du ein göttliches Wesen bist, viel höheren Dimension, welches hier noch inkarniert und quasi wie ein Computerspiel einen Charakter spielt. Ja. Innerhalb des Spiels, um Held Feigling gut, böse, was auch immer deine Rolle ist, das darfst du dir aussuchen, genauso wie ein Schauspieler seine Rolle ähm oder jemand, der Computerspiele spielt, sich seinen Avatar oder seine Rolle raussucht, ja, Und äh genau das Gleiche läuft hier ab. Nur ich verstehe, was glaube ich glaube zu verstehen, was du meinst. Stimmt was nicht. Ja. Wenn hier stimmt was nicht, beziehst du dich, glaube ich. Und sage mir, wenn ich mich irre genauso wie ich darauf was uns verzapft und erzählt wurde, was das hier ist. Richtig. Also ne, die die ne die die Erde ist äh der Mittelpunkt des Universums, die Menschheit ist die chronische Schöpfung, einreden davon, dass es einen Gott gibt, ähm meistens beziehen sie sich auf den Gott des alten Testaments, ähm der uns erschaffen hat. Und wir sind willenlose, hilflose Geschöpfe und Sklaven dieses wahres Süchtigen äh Gottes, der uns je nach Gedöns mal belohnt und bestraft Und das Leben wir leben alle in Sünde und das Leben hat mehr oder weniger keinen größeren Sinn, als außer wenn wir sterben, kommen dann in den Himmel oder in die Hölle. Also damit stimmt was nicht, ja? Womit auch was nicht stimmt, ist, dass es mit uns erzählt würde, wir stammen vom Affen ab, ja? Also all dieses Geschichten, ja, äh wo wir sagen, wir waren wir waren äh wir waren Affen, dann waren wir Steinzeitmenschen, Neandertaler Und dann waren wir Jäger und Sammler und auf einmal drum war die Zivilisation da, ja, vor 6000 Jahren, Also hier stimmt was nicht, ne? Und auch das Gott das Gottbild mit dem Gottbild stimmt ja auch was nicht ne und keine Religion hat's bisher geschafft, das authentisch und einfach wahrhaftig ähm zu kommunizieren mit der einzigen Ausnahme vielleicht des Hinduismus, wenn du die UPA die Schaden oder die Wehen liest kommen die Erklärungen, was Brama oder Brammern oder wie Schnorama eigentlich ist, Gott. Mhm. Äh am nähesten ran dann die Erfahrung, die ich selbst gemacht habe, ne. Aber ja, also letztendlich kommt's dann irgendwann zur Sinnfrage und dann fängt an, die Matrix zu hinterfragen. Die Matrix wird und die ja unsere Eltern und Großeltern, unsere Urgroßeltern ähm alle eingekauft haben, geglaubt haben, Und somit jeden Nachkommen, also es sind ja alles, die sind ja alle im Schlaf, die sind im spirituellen Koma und ähm vermitteln dann ihren Schlafwandel Zustand an das Kind, was in diese Familie, an dieses Konstrukt ins System hineingeboren wird, weiter. Und erschaffen damit neue Schlafwandler und was dann natürlich dann über die Medien und über den Kindergarten und das Grundschulhauptschulsystem und so weiter und so weiter, immer weiter gefüttert wird, ja. Deswegen haben wir hier ja fast acht Milliarden äh Schlafwandler, die mit offenen Augen schlafen und wie hypnotisiert durch die Welt stolpern, ohne zu wissen, wer oder was sie sind. Also die Menschheit ist eine Spezies und auch das ist, Teil des Plans oder Teil des Films, Teil des Drehbuchs, eine eine Spezies, die sich von der Quelle von dem Ursprung abgeschnitten hat und in einer Art kollektiven Amnnesy ist, ja, in einer Kollektivhypnose. Und jetzt gibt's halt hier und da so Charaktere wie du, du und ich. Ja. Die Anfang das zu hinterfragen und dann halt statt blaue Pillen, rote Pillen nehmen. Ja. Und dann anfangen äh aufzuwachen in kleinen Schritten oder in großen Schritten aufzuwachen aus der Matrix und zwar die Ich-Matrix, also die Hypnose und die kollektiv Hypnose. Die Kollektivmatrix, ne? Und das ist dann so einfach der Weg, das sage ich mal, das spirituell Suchenden oder das spirituell findenden, der sich dann auf die Schliche kommt und langsam herausfindet, um was es hier wirklich geht und was es hier wirklich ist und wer oder was wir wirklich sind, Und äh das ist jetzt auf diesem Planeten noch die große Minderheit, ein Prozent vielleicht. Ja. Ähm die die da langsam der Sache auf die Schliche kommen und der Rest äh Schlaf wandelt noch vor sich hin und auch das darf's sein. Dafür ist der Planet das ist. Zweck des Planeten nur das Kollektiv und der Planet und und die Zeitlinie, wir befinden uns grad in Transformation und ähm. Du kannst dich entscheiden freiwillig zu erwachen oder du bist dazu gezwungen. Also es gibt da kein Entkommen, ne. Wir sind alle im Prozess des Erwachens und Blind Adam möchte erwachen. Planet Adam, Mamma Geier ist ein Transformationsprozess Und da dürfen wir mitgehen und wenn die, die sich dagegen wehren und nicht mitgehen wollen, wir werden ein bisschen so eine Achterbahn erfahren, ne, Okay. Jetzt pimmel ich Mirko äh oder für die Zuhörer vor allen Dingen auch. Ähm, Äh ich gehe jetzt mal davon aus, dass es so ist, dass jetzt hier welche zuhören, die erst mal also viele das, was du sagst, können die nachvollziehen, verstehen die auch und jetzt habe ich, Auch welche hier drunter die mit deinem Gesagten gerade null anfangen können auch so dieses hä, wieso soll ich jetzt in Hypnose sein, wie soll ich jetzt so schlafen? Was denn für ein Zeug? So. Ja. Ähm. Schalt ab. Ja, ja, ja, ja, okay, nein, schlaft weiter, erspart euch das Drama. Ach so. Ja, das meinst du gerade. Ja, stimmt. Äh richtig. Ähm, Jetzt hört er das und hört aber vielleicht auch nicht so. Ähm jetzt singt der sich, äh eventuell so die beiden, okay, wir können ja jetzt reden, aber ähm. Hat er jetzt ein Bewusstsein oder nicht Bewusstsein, dass er dich hören kann? Was würdest du denn jetzt äh denn sagen, dass er dich doch hört? Und und äh so nach Motto, äh wie kann ich denen das jetzt erklärlich machen? Na ja, da müssen wir jetzt vorsichtig sein, ja? Weil erstens und bin ja nicht im Konvertierungs-Business, ne. Also ich bin ja. Sind jetzt krasse Worte wieder, wenn du sowas sagst, musst du wieder aufpassen, ne. Also ich sehe mich schon als Prophet. Ich Prophet bin, aber ja, jemand, der online geht und online ist und ins Internet geht, also ins universelle Internet, Aufgabe das zu berichten, was er äh was er sieht, erfährt empfängt, ne? Ja. Und die, die's empfangen können, können sie empfangen Und die, die sind nicht empfangen können, können's nicht empfangen. Also ich bin jetzt, hier um Menschen zu überzeugen, die sagen, der Typ redet total und dann ist es okay, ja dann ja. Dann schalte ab und lass gut sein und gehe auf Netflix, ne? Und der zweite, jetzt kommt Levi Fine, also ich da das habe ich lange, vor langer, langer Zeit aufgehört oder aufgegeben, Menschen mit also mit Druck und Zwang oder zu wollen sie aufzuwecken oder von irgendwas überzeugen zu wollen. Ja. Entweder hast du eine Resonanz mit dem, was ich sage und es macht hier und da klick und vielleicht macht's einen mini Klick Vielleicht macht's ne? Es ist alles dabei, und da darfst du dann einfach entscheiden und sagen, oh ja, da ist was dran, das Gefühl hatte ich auch schon, ne Jemanden, der im Vollkoma ist, ja, der darf da weiterhin seinen Weg gehen. Ich meine es nicht abwertend, ja? Also wirklich nicht. Ich war ja auch lange genug vollkommen, weil immer. Vielleicht gehe ich zwischendurch auch immer wieder nochmal ins kann auch sein, ne? Also man man merkt's ja selber nicht, wenn man wieder einschläft, weil Schlafen schlafen, Traum ist Traum. Und wir wissen ja manchmal nicht, dass wir träumen und auch auch hier ist die Chance gegeben, dass sich Auch jetzt hier grade in einer Art Wachtraum bin und jemand der erleuchteter ist als ich hört mir zu und denkt sich, was ist das? Erzählt der noch. Ne also hier Aber die, die das die eine Resonanz damit haben, die können damit weitergehen und können damit Tiefseetauchen gehen und können dann über solche Charaktere und Clowns und Vögel wie mich ähm vielleicht über die Beiträge, Texte, Videos oder über Buchempfehlungen, oder halt vielleicht auch mal zu einem Retreat zu kommen und mit also mit meiner Arbeit zum Beispiel, ich habe ja eine ganz bestimmte Arbeit, die ich anbiete, Äh aber da gibt's viele, ne? Es gibt viele, die auf diesem Weg sind wie mich. Also es gibt so viel, es gibt von meiner Art und Weise, von meinem Schlag eine Menge Menschen auf Planet Erde, die gehen in die Millionen, auch wenn's nur 1 Prozent der Menschheit ist. Wir haben ja 8tausend Millionen oder acht Milliarden hier. Dann suchst du dir halt deinen Begleiter für eine Zeitlang, deinen Bergführer, deinen Bademeister und dann lernst du mit dem Bademeister oder Schwimmlehrer halt schwimmen oder mit dem Bergführer lernst du halt bergsteigen. Und dann merkst du irgendwann ist der Punkt gekommen, das reicht jetzt, das fünfmal hier war's ja auch so. Also meine Lehrer haben sich ja auch über die Jahre und Jahrzehnte immer gekommen und gegangen und mal gehen und kommen, Und da haben auch oft gewechselt, ja? Also es sind Lehrer, die mir vor 20, 30 Jahren genutzt haben, äh mit denen ich vielleicht zum Beispiel heute nur noch wenig Resonanz habe, weil das waren für mich damals. Schlüsselmeister oder Türöffner ja? Und so manche kehre ich heute wieder zurück wie zu Eckartolle, da komme ich immer. Ich komme immer wieder auf Eckart zurück. Ja. Äh der mir immer wieder hilft, der immer wieder einen Ankreis, der auch immer wieder ein neuer Türöffner für mich ist. Dann die Bücher von Eckhard lese und lesen sie heute ganz anders als vor fünf, acht, zehn, zwölf, vierzehn, 16 Jahren. Ne, also wenn die kleinen Bücher liest von diesen Lehrern zum Beispiel, Mhm, okay, und und jetzt äh stelle ich mir auch vor, wenn jetzt jemand äh so zuhört und äh doch so noch mehr äh interessiert ist, so woran äh meint denn jetzt Mirko, kann man erkennen, dass jemand äh, Trauma oder im im Hypnosezustand ist. Hast du da konkrete wo du sagst, daran könnte man's äh oder ran kann man's erkennen? Ja, also es gibt ja äh also erstens mal gibt's so viele. Also Erleuchtung. Ja. Oder Erwachen. Ähm so viele Samalis, wie es Menschen gibt, ja. Also es gibt acht Milliarden Samadis. Und jeder Mensch geht durch verschiedene Samadis in seinem in seiner Laufbahn als Mensch so. Also ich würde mal wir können's ja mal in Stufen kurz äh hoffe, dass ich's kurz mache. In Stufen kurz anreisen, ja? Ja. Also ein Vollkoma. Vollkoma. Wäre zum Beispiel ein Homo sapiens, ein Mensch, der komplett mit seinem Namen und all seinen Gedanken und Gefühlen und Emotionen komplett identifiziert ist mit seiner Nationalität. Ich bin deutsch, bin römisch katholisch, ich bin aus Bayern. Mein Beruf ist Schreiner oder Buchhalter oder Steuerberater oder ich bin Zahnarzt oder was auch immer, ne? Oder Zahnärztin, und ich lebe Deutschland und es ist eine Demokratie und hier finden alle vier Jahre Wahlen statt und auch in den Medien werden die Wahrheiten gesagt, was wir in in der Schule im Geschichtsunterricht gelernt haben, es stimmt alles, das ist alles so richtig, ne? Wir stammen vom Affen ab, da Darwin, ne, da wenige Evolution, das ist das ist alles, was es gibt vielleicht glaube ich noch ein bisschen an Gott, aber dann vielleicht an an Gott aus der aus dem Alten Testament und gehe in die Kirche und wenn man das Geschwurbel da an und habe jetzt ein Weltbild und dann bin ich hier, also das ist schon so eine Art Vollhypnose, ne? Ich glaube, dass Olaf Scholz der Bundeskanzler ist und dass der gewählt wurde und dass wir in einer Demokratie, in einem freien Land leben, mit Meinungsfreiheit, und ähm wir haben den Einfluss auf wer uns regiert, wir bestimmen das, ne und ähm ähm was uns in auf ARD und ZDF, et cetera erzählt wird über Syrien, Russland, Ukraine, Israel, Palästinensen über China, über Amerika, das ist die Wahrheit und die Realität und das sind Fakten und die Wissenschaft die erzählen auch nur Fakten und das das ist, Der Indillekt, ne, da bist du im Intelekt und du glaubst alles, was der Intellekt äh erzählt und weitererzählt und was dein Intellekt selber auch glaubt. Und das ist das das ist das Weltbild und wir haben ein Sonnensystem und eine Milchstraße und und das ist alles mit einem Big Bang entstanden und mehr gibt's net. Und das ist alles zufällig übrigens, ne. Also die Evolution ist zufällig Es ist alles zufällig, ne, wie die Sonne in Konstellationen steht mit der Erde und den ganzen Planeten, Alles zufällig und wie wir entstanden sind zufällig aus Primaten und Affen ist auch Zufall. Wir kamen aus einer Pfütze aus dem Wasser, aus irgendwelchen Mikroorganismen, All diese all diese Märchen, ja und dann bist du halt in einer Art Hypnose, in einer Art Matrix. So, jetzt fängst du an, vielleicht das zu hinterfragen, wie die letzten drei Jahre bei vielen geschehen Die sich jetzt ja auch als Erwacht bezeichnen, weil sie durchschaut haben, dass die Mädchen nicht die Wahrheit erzählen, sondern dass das eine Unterhaltungsbranche ist und dass hier gezielt Informationen vermittelt werden mit anderen Worten, es wird gesteuert, informiert und einseitig informiert, damit du das glaubst, was die glauben, dass du's glaubst, Damit du denkst, dass weil was die wollen, dass du denkst und dass du dann die Meinung hast und das auch ausdrückst und tust, was die wollen, dass du denkst und tust. Jetzt kommst du dieser Sache auf die Schliche. Und merkst, die freie Presse ist gar nicht frei. Der Olaf Scholz hat Chefs und Bosse und die Bosse vom Olaf Scholz haben auch Bosse Und jetzt fängst du an, langsam ist schon so ein erster Erwachungsprozess, ne? Ja. Aber jetzt biste immer noch im jetzt bist du immer noch im Ego, immer noch im Kopf, immer noch im Intellekt Und du bist immer noch in 3D gefangen. 3D ist die 3D Ebene, 3D-Dimension, ja? Da ist alles über die fünf Sinne, wahrgenommen und was ich nicht sehen und hören und kriechen und fühlen kann, existiert nicht, Das haben wir jetzt über die Wissenschaft zwar schon widerlegt, weil wir wissen, du kannst den Atom, den Bakterien auch mit blanken Augen sehen und Proton, Elektronen auch net und da haben wir jetzt schon einen Riesensprung gemacht, oh mein Gott, es gibt Dinge, die wir net sehen können, ne? Da ist diese These, ich glaube nur, was ich sehen kann, schon aufgeschmissen. Und jetzt ist das die nächste Erwachungsstufe. Es ist ja, checkst du irgendwann, oh wow Ich bin ein spirituelles Wesen, welches eine menschliche Erfahrung macht und dieses spirituelle Wesen kommt außen eine Dimension, die ist höher, dimensional und höher schwingend als drei D. Weniger grobstofflich und da ist es vielleicht fünf D sieben D neun D12D, was auch immer, höhere Dimensionen halt, auf die auch belebt, beseelt sind und bevölkert sind, Und jetzt geht's schon los. Hier kommt denn der da drauf, wie kann der denn sowas behaupten? Ja, der Beweis, den habe ich net. Habe keine Beweise. Das ist so ähnlich, wie wenn du den Astronauten fragst, der aufm Mond war oder äh die Erde um um umkreist hat und hat keine Kamera dabei, Oder jemand, der andere Welten mit ne, Lichtgeschwindigkeit vielleicht andere Welten erforscht hat und auf anderen Planeten war und kommt zurück auf die Erde, um davon zu berichten. Aber er konnte es weder filmen, noch hat er irgendwelche ähm, Relikien mitgebracht, ja? Also ich hab, ich hab keine Beweise, ich kann's dir nicht beweisen, was ich machen kann, ich kann dir davon berichten, Und ich will äh nicht, dass du äh mir alles glaubst, was ich erzähle. Es ist nur ein Angebot, Gar nichts glauben und kannst dann da auf deine eigene Erforschungsreise gehen über Meditation, über wie passende Meditation oder du gehst in Urwald für 28 Tage oder für eine Woche und lässt dich mit den Schamanen mit. Ähm äh bespaßen oder du gehst halt in einen anderen psychodelischen Retreat zum Beispiel und und arbeitest mit einer anderen psychidischen Substanz, musst du aber nicht. Geht, kann man machen, ist mein Weg. Ähm kannst es auch mit zwanzig, 30 Jahren Meditation probieren. Ist auch auch, Ah okay oder geh mal 28 Tage allein in der Hütte in Wald oder auf einer Insel oder in die Wüste, ne? Und da passieren dann halt Sachen. Und da passieren, was dann passiert ist, dann geht dein Herzchakra auf, dein dein blindes Auge geht auf dein Kronenchakra geht auf dein WLAN geht an, dein inneres Wi-Fi geht an und dann gehst du auf Empfang Und wenn du auf Empfang gehst, dann hast du einfach dann hast du einfach äh Empfang. Und wenn du empfangen hast, dann fängst du halt. Mhm. Weil so ähnlich wie mit diesen Dingen, wir machen ja auch gerade hier über Wi-Fi oder über Daten haben wir ja grad unsere, Verbindung aufgebaut und haben einen ziemlich guten Empfang ohne Störgeräusche, ohne flimmern im Bild, Störgeräusche haben einen ziemlich guten Empfang und es damit zu vergleichen, dass wir eigentlich alle iPhones sind oder Smartphones sind. Ja. Die meisten von uns sind auch Airplay Modus. Oder haben nur ein Balken im Signal. Ach so und wenn du dich jetzt darum kümmerst, dein äh dein Wi-Fi-Signal oder deine mobilen Daten zu pflegen, ja und zu erhöhen äh zu verstärken. Dann hast du mehr Balken im Signal und je mehr Balken du im Signal hast, umso besser ist dein Empfang. Und dann gehst du genauso in diese sag ich mal Schwingungsfrequenzen hinein in dieses universelle Internet hinein und empfängst genau die gleichen Informationen, die ich empfange und dann können wir uns, dann können wir uns unterhalten, Weil dann äh basiert uns unsere Unterhaltung auf deine und meine Erfahrung, Immer noch äh konträr sein, da können immer noch verschiedene Schlussfolgerungen sein, also du kannst da auch in verschiedene Dimensionen gehen. Es gibt ja unzählige oder hast eine komplett andere Erfahrung gemacht als ich, bist auf ganz anderen Erlebniswelten unterwegs gewesen, dann tauschen wir uns dann aus. Um uns gegenseitig ohne uns gegenseitig falsch zu machen. Aber das das ist dann so, das sind dann so die die die höheren Stufen des Bewusstseins. Okay. Und wenn du die höhere Stufe des Berufseins gehst, dann äh, steigst du halt langsam aus dieser Hypnose aus und jede Stufe hat ihre eigene Hypnose. Jede Stufe, jede Bewusstseinsstufe hat ihre eigene Hypnose, ihren eigenen Tunnel und ähm die ganz großen Kaliber, die ganz großen Kaliber, wie Jesus Buddha Christ, ne, Wir haben all diese Schwellen übergangen und all diese Schleier durchlaufen und waren alle voll empfangen, Und dann bist du halt voll erwacht und dann bist du halt komplett raus aus der Hypnose und bist komplett wach, ne? Ja. Und dann hast du die, dann hast du dann die Frage, spielst du dann immer noch weiter Homo sapiens, ne? Das sind halt so die Hand voll Erleuchteten, die dann hier rumlaufen und einen kompletten Durchblick haben. Ah okay, krass. Und und äh und wie ist denn das ähm. Weißt du, wie wie das für die dann so ist, wenn sie vollerleuchtet sind? Hast du da irgendwie Zugang zu? Hast du da Informationen zu? Ja, ich durfte das erfahren, mehrmals ich hatte das Glück, also ich meine, ich habe das Glück, in den letzten 14 Jahren, Planmedizin zu arbeiten. Ich arbeite ja mit und vorwiegend auch im also ein Zaubertrüffel. Und diese Mediziner, diese Substanzen ähm haben äh das das Geschenk oder die Gabe deine Kanäle zu öffnen, deine Chakren zu öffnen und deine Schwingung anzuheben und, Das ist nicht entweder Hypnose oder wach, sondern es gibt ganz viele, die ich schon gesagt habe, ganz viele Wachzustände und ganz viele Samadi äh Ebenen oder Samadi Erfahrungen, ganz verschiedene. Und ich durfte schon das für mich, ne, für mich allerhöchstens Amani mehrmals erfahren. Und da bist du halt nicht mehr im Körper, obwohl der Körper noch auf dem auf der Couch oder aufm Stuhl aufm Boden sitzt. Ja. Und dann bist du am allerhöchsten Samadi, bist du nicht mehr im Körper? Sind alle offen, alle sind alle offen und wenn das blöde Auge komplett aufgeht und das Kronenchakra komplett aufgeht, dann bist du nur noch in so einem Kopf kosmischen Brei, wie so ein kosmisches Feld äh und das ist ein Science-Zustand des absoluten, der absoluten Stille und des absoluten Friedens. Okay. Äh kannst du das näher beschreiben auch war's schon. Also das ist einfach nur absoluter also das jetzt jetzt kommen wir in Bereiche Da reichen da kommt die Sprache nicht mehr mit und der Verstand auch nicht mehr, weil ich kann dieses allerhöchste Samadi kann man nicht erklären, das muss erfahren werden, ja. Ich kann Hinweise geben. Du bist in einem raumlosen Raum in der Zeitlosen Zeit? Ja. Alles Wissen steht dir zur Verfügung. Ja. Es gibt keine Fragen mehr. Die Antwort kommt schneller als die Frage. Und mitten im Gott mitten im universellen, kosmischen, galaktischen, Internet mittendrin, hast keine Form mehr, du bist es, du bist die Schöpfung, du bist die Ursache von allem und alles geschieht im Hier und Jetzt und du bist nur noch in diesem in diesem allmächtigen ewigen, Zustand. Der göttlich ist, der ist das ist das Göttliche, wie ich's verstehe und das ist, glaube ich, das, wo wohnen alle Propheten uns sehr oder leuchtenden geredet und erzählt haben, Glück, da mehrmals und auch immer wieder nochmal hineingehen zu dürfen, Ja und dann und dann kommt dann schon irgendwann, da ich ja zum Glück noch dann noch in bin und auch noch einen Verstand habe, äh kommt schon irgendwann der Moment, wo du sagst, so ja und jetzt? Und die so, ja nix, nix jetzt. Ja, aber kommt da noch was? Nö, ist nix mehr. Ist alles. Ist alles schon angekommen. Anfang, Ende, äh, Alpha, Omega. Ja? Ja. Und das ist das ist ein Zustand wenn wenn dann also bei mir ist es so ähm da fragt sich dann schon die Frage irgendwann so, äh ewig? Ja, ewig, Für immer. Ja ja für immer, für immer. Es ist der das ist der Urzustand. Äh kann ich wieder darf ich wieder da rein? Ja ja klar. Erde ja ja 3D ja ja klar und dann und und, Darf ich freier Wille, ne, dann wird mir das gewehrt und dann komme ich langsam wieder aus dieser allerhöchsten Dimension in eine etwas niedere und noch eine niedere, wie schon Also ich will jetzt von einer etwas niederen Dimension als dem absoluten Samari, galaktisch kosmisches Bewusstsein und ähm das ist natürlich äh, Trilliarden Mal höher als unser, kleines Äffchen hier ne, unsere Homosabchens Würmchen hier in seinem normalen Alltagsbewusstsein mit seinen fünf Sinnen und dieser limitierten Wahrnehmung und zwischen dieser limitierten Wahrnehmung, die ich habe im Alltagsbewusstsein, Und dem allerhöchsten Samadi sind ganz viele Bewusstseinszustände. Und da gibt's ganz viele Welten, da gibt's ganz viele Dimensionen, da gibt's ganz viele Erlebnissebenen und die kannst du dann alle bereisen und es gibt genug. Sage ich mal Reisende, die die diese Reisen unternehmen und so gekommen sind und das besser in Worte fassen als ich zum Beispiel wie zum Beispiel an Jürgen Ziebe oder ein Yogaander, die ja zurückkamen aus diesen Zuständen und das dann in Buchformen äh gepackt haben und über ihre Exkursionen und Expeditionen und Abenteuer in den höheren Welten und auch in den Niederlanden, es gibt ja auch noch, ne? Also wir sind ja ja nicht in der niedrigsten Ebene, ne? Es gibt noch viel niedrigere Ebenen als die Erde und 3D und die sind richtig fucking gruselig zum Beispiel zum Teil, die kannst du ja auch bereisen und die kamen dann zurück aus diesen Ebenen und haben davon berichtet, ne? Und diese Reiseberichte kann man lesen, ja. Die gibt die gibt's ja zu zuhauf, Ziel ist es nur einer, der mir einfällt, der das auch sehr gut anpolieren, sehr gut in Worte fasst, auch verständlich in Worte fasst, auch sehr gut besser erklärt als ich natürlich. Und ja das war's. Trotzdem rational kommt denn die Frage auf den, der das hört. Äh was was ist denn jetzt ein Sinn und Zweck als Homo Sapiens hier unterwegs zu sein und warum die Welt? Also ist ganz einfach. Ah sehr gut. Stell dir vor, ja. Du bist ein schöpferisches Wesen, okay? Du bist unsterblich, du bist allmächtig, Aha. Und es gibt dich nur einmal. Na ja. Und du hast Schöpferkraft. Du kannst alles erschaffen, was du willst. Du bist der absolute IT-Typ, ja? Du bist der göttliche, kosmischere IT-Programmierer. Ja. Und du kannst Welten und Lebewesen erschaffen, in die du dich selbst hineininkarnieren kannst, um in deinem eigenen Computerspiel Abenteuer zu leben. Warum würdest du's nicht tun? Und du hast die Garantie, wenn das Spiel vorbei ist, denn in manchen Spielen wir auf 3D Erde, da ist die Stau des Spiels siebzig, achtzig, 90 Jahre im Schnitt, Ja, weil dieses Ding eine einprogrammierte Lebensdauer von 70, achtzig, 90 Jahren hat, bedeutet, du inkanierst in diese Form, die du erschaffen hast, hinein, spielst, verstecken mit dir selbst, mit all deinen anderen Spielkameraden Planet Erde, Abenteuerplanet und spielst Held, Feigling gut, böse, Normalo, Mitläufer, Mitmacher, Weltenretter, Revoluzzer, ähm Friedensengel, äh Kriegshetzer bla bla bla. Du kannst hier alles spielen, ist alles erlaubt. Kannst du jeden möglichen Charakter aussuchen, ja. Du kannst Steuerberater spielen und du kannst ähm Surfer spielen und Snowboarder Und Kampfjetpilot, was auch immer. Kannst du ja aus allen Möglichkeiten, du kannst dir Hungersnot aussuchen oder reich, Milliardär, reichster Mann der Welt, Erfinder, Wissenschaftler, ähm Dichter, Poetmusiker. Vater, Kind, Tochter, Mutter, Oma, Opa, alles dabei. Warum würdest du's nicht tun? Spannend. Und du hast die Garantie einprogrammiert, weil das du bist ja der Programmierer, der IT-Typ. Du hast als schöpferisches Wesen einprogrammiert, dass du immer wieder nach Hause kommst. Das ist garantiert. Kann mal sein, dass du auf Exkursionen gehst über mehrere tausend Inkarnationen in allen möglichen Spielfeldern nicht nur Erde und einen höheren Planet und ich mache mal ein höheres Wesen, erleuchtetes Wesen. Ich mache mal einen Alien auf Alpha-Sintrau oder auf äh Lyria oder auf Abturia. Oder auf den oder ich gehe mal als Grey oder als was auch immer. Ich ich koste das ganze Ding aus, ja. Ich gehe in den Himmel, ich gehe in die Hölle. Aber ich habe eine Garantie, egal wie tief ich tauche oder egal wie tief ich absteige, wie tief ich falle, Ist ein Bungee Jump, ist ein Bumerang. Ich habe die Garantie. Ich komme eher wieder zurück nach Hause. Und das ist das Spiel, das hier läuft und zwar schon seit Ewigkeiten. So, wenn das eine Frage äh also ich würde's jetzt äh mal habe ich noch. Einen habe ich noch. Okay. Und warum würdest du nicht aufn Planeten inkarnieren mit Rotwein, Weißwein, Schokolade, Spaghetti und Vanilleeis? Und Himbeeren und Erdbeeren und 600 Dusmen und Pillen, Penis und Vagina. Ich würde beides ja. Na klar, aber das machen ja klar. Du bekommst eine Form, du kannst küssen, du hast Lippen, du kannst lecken, du kannst küssen, du kannst Sex machen, du kannst du kannst berühren und fühlen und schwitzen, du kannst natürlich auch Durchfall haben und Bauchschmerzen, ist alles dabei. Du kannst sogar eine Familie, ein anderes Lebewesen, du kannst ein Lebewesen erschaffen, einen eigenen Menschen, kannst dann deinen Sohn oder deine Tochter nennen. Ich würd's programmieren, na klar, ich würd's machen. Ja, that's what we it. Ah, okay. Dafür brauchst du halt Planeten, ne und da hast du halt dann schaffst du halt Planeten, wundervolle Planeten wie Patscha Mama, Gaia, Gaia Erde. Ja. Und ich meine, schau dich doch außen um, ne? Schau dich mal da draußen um. Ist ja Artenvielfalt. Total, herrlich, ja total. Also ähm du warst da gestern im Wald unterwegs, ich war gestern im Wald unterwegs und für mich ist es immer wieder so dieses, Ich gehe da raus und und diese total wahnsinnige Artenvielfalt und ich hatte auch das große, zwei20, genau. 60 Tage in Deutschland äh unterwegs gewesen zu sein per Fuß. 1100 Kilometer und diese durch Deutschland diese Schönheit, diese Artenvielfalt ähm genießen zu dürfen. Total. Mhm. Ich. Vielfalt. Genau und da reden wir jetzt noch nicht mal von einem tropischen Korallenriff oder einem tropischen Regenwald. Genau, genau. Genau. Ist ja noch eine Steigerung, aber äh einfach Wahnsinn. Ja. Total. Und du sagst, äh du sprichst jetzt auch an, gehen wir mal in die Vollen noch weiter rein zu sagen, Ich habe da rausgehört äh bis auf jetzt die Erde und Venusmaß, was man so allgemeingültig ausm äh einen Unterrichtsteil kennt. Äh was gibt's denn da noch? Also so Bro oh. Zählige. Ich sitze, ich sitze, du kannst es mir erzählen, ich sitze unzählige. Das ist das Wort unendlich, Zu klein. Es gibt so viele Welten Welten, die belebt, zivilisiert, belebt sind, bevölkert sind, Natürlich sehen einige von denen nicht immer humanoid aus, aber viele sehen humanoid aus auch und das sind jetzt nur drei D, ne. Und dann haben wir ja 5D Und hört die, ne? Also sechs, sieben, acht, neun, zwölf, die ich das ist äh äh das Universum ist unendlich bevölkert von den abartigsten, krassesten, wundervollsten Wesen. Manche davon, ja, die bezeichnen wir als Aliens, ne? Nicht alle Aliens kommen in Raumschiffen? Manche Aliens kommen durch auch Inkarnationen, also auch Planet Erde tummeln sich nach Haufen Außerirdische. Ja. Die tarnt als Homo sapiens, zwei davon reden gerade über Zoom miteinander. Und äh und manche und manche Raumschiffe können ja auch äh äh interdimensional reisen. Also es landen ja auch Raumschiffe hier, die jetzt nicht aus 3D kommen, sondern die kommen aus höheren Dimensionen, aber können hier rein und können wieder raus. Wir sind ein ganz kleiner Speck in einem unendlich großen von Milliarden Billionen bla bevölkerten äh Zivilisation und Lebewesen, viele davon intelligent. Manche davon weniger. Viele davon auch hochschwingend und sehr bewusst und beleuchtet, manche weniger. Es ist halt wieder das Ding. Wir haben ja alles. Wir haben wir haben Himmel und Hölle, Feuer und Wasser. Und wir haben äh wir haben Gott und den Teufel, Wir haben wir haben Jesus und und Luzifer und wir haben äh auch hochschwingende Alien so niedrig wegen der Aliens und wir haben hochschwingende Engel und gefallene Engel und es gibt Dämonen und es gibt Engel, das gibt's alles. Alles da. Und wir sind all dem umgeben jetzt hier. Und woran krass, ne? Ja, krasser Scheiß. Woran erkennt ihr das? Mirko. Na ja, also wenn dein drittes Auge aufgeht, kannst du's halt sehen, ne? Und wenn du, wenn du mal lange genug Eigasing mit jemand dir gegenüber machst, also ich weiß nicht, wie's bei dir ist, aber ich habe das immer öfter, wenn ich in die Fußgängerzone gehe, dann sehe ich Menschen an, ne? Ich seh's den Menschen an. In den Augen. Ich sehe hä? In den Augen. Ja im Gesicht, in den Augen sieht man den Menschen auch, ob sie besetzt sind, ob sie eine Identität haben, eine Fremdbesetzung. Oft sehe ich auch, welche Alien sie sind, die äh inkarniert sind. Und wenn du mit jemandem lange genug Augenkontakt hältst, dann zeigen sie sich, ne? Dann fallen die Masken, Ah, okay. Auge auf und dann siehst du durch die Hülle durch, ne? Dann durch die Maske durch, ne? Die eine Maske nach der anderen weg, ne? Ja, ja. Ein bisschen spooky werden, also für den, der das nicht, der das nicht gewohnt ist und nicht aushalten kann, kann man vielleicht, Manche sollten sich da vielleicht Windeln anziehen. Ach so, okay, ja. Wer wäre denn von Vorteil, definitiv. In die Hose. Okay, der damit nicht umgehen kann, genau. Richtig. Und äh, Wie ist es trotz dessen für dich jetzt, äh du hast ja schon einige von diesen äh oder von deinen Erfahrungen auch gesprochen? Und jetzt ist, äh dass du ja sagtest, äh zeitloser Raum, der Raum, also diese ganzen Sachen, äh da haben wir von der Zukunft gesprochen und also von der Welt von morgen sozusagen. Mhm. Ist es denn bei dir wie oder ja wie sieht das wie sieht die Welt für dich morgen aus? Die Erde, ja wie wie stellst du dir das vor? Wie ist es für dich? Hm also auch hier, ne? Wir reden jetzt im Hier und Jetzt. Im Hier und Jetzt wird die Zukunft erschaffen und manifestiert. Ja. Da gibt's da gibt's ähm, Da gibt's Variationen, ne? Natürlich, weil wir sind ja net nur Mirko und und ähm ja und du und und ein paar andere in unserer kleinen Blase, sondern wir sind 8 Milliarden, wir erschaffen das ja zusammen. Und wir schaffen's, wir schaffen's zusammen als 8 Milliarden Homosrabiens auf der Erde und diese anderen Wesen, die, Hier sind nicht sichtbar für uns über die physischen Augen, die damit erschaffen und da gibt's nicht nur freundliche, da gibt's auch unfreundliche, da gibt's nicht nur gute, da gibt's auch böse, da gibt's nicht nur lichtvolle, sondern auch Undichte, das haben wir ja die letzten Jahre, Jahrzehnte oder Jahrhunderte auf der Erde mitbekommen, mhm dass hier eine zwischen Licht und Unlicht und Gut und Böse und was wir hier haben äh ist ein spiritueller Krieg. Aber und die Informationen, die mir in den letzten ein, zwei Jahren immer wieder ganz deutlich kommuniziert und auch gezeigt wird in Bildern, ist eine Sache und die die. Festzustehen. Die Erde ist ein Grenzplanet, also wenn du das Video acht siehst, diese Internet acht, ja? Ja. Und an einem Überschneidungspunkt von der von der unendlichen Acht, Überschneidungspunkt ist der Grenzbereich, das Grenzgebiet zwischen Unten und oben, zwischen den höheren Dimensionen und niedrigeren Dimensionen. Die Erde ist genau in diesem Schneidepunkt zum Grenzplanet. Aber die Erde wurde dafür designt, Um hier reinzukommen, um diese Grenzerfahrungen zu machen. Hier darf ja fast alles inkarnieren oder bisher durfte Hier fast alles in Karrieren. Deswegen haben wir ja auch böse Und wir haben gute, deswegen haben wir ja auch Charaktere in der Politik, im Militär, in der Weltgeschichte, wo du fragst, so Alter, ne, Kaligola, Nero, Attila, der Hundenkönig, Dschinnis Khan, ne? Der Adolf, ne? Der lehnende Stahl in der Mao zu tun und, und, und. Ich meine, crazy charakteres, ne? Ja, ja. Ähm die auch wirklich schräge Sachen veranstaltet haben. Ja. Und die gibt's ja, die haben wir ja jetzt in unserer eigenen Zeit Geschichte. Ich nenne es mal keine Namen, ja. Haben wir die ja auch auf Position sitzen, die man als Machtposition bezeichnen könnte politischen oder weltpolitischen oder weltwirtschaftlichen auf dem Spielfeld. Ähm die Erde ist ein Grandsplanet an dieser an diesem Überschneidungspunkt der Acht. Es ist ein Grenzbereich und die Erde wird nicht übergeben an die Dunkelmächte. Die Erde wird nicht übergeben an die Dunkelmächte, das ist nicht ihre Bestimmung, es ist nicht das Design, ist das göttliche Design und gegen das göttliche Design kommt niemand an. Es kann auch nicht gehackt werden. Dieses Programm kann. Okay? Es ist also worauf ich hinaus will ist ja. Jetzt müssen wir vielleicht banal in menschlicher Sprache auszudrücken. Die Erde und die Menschheit steht unter göttlichem Schutz. Und was wir hier jetzt erlebt haben die letzten drei Jahre, zehn, 20, 60, 70, achtzig, hunderttausend Jahre, Das war alles Teil des Plans, weil die Seelen wollten einen Planeten, auf dem sie Krieg und Frieden spielen können. Und Liebe und Hass und Licht und Unlicht und in den unlichten Ebenen ist nur um Licht und in den lichtvollen Ebenen nur Licht. Und es gibt halt, es wurden Planeten dafür erschaffen, wo beides geht und beides aneinander zieht und beide sich aneinander stößt und miteinander reibt, Und was wir in Israel, Palästinenser erleben, Ukraine, Russland und, Eigentlich ständig irgendwo, weil das sind jetzt die zwei Dinger, die gerade auf der Oberfläche am Bildschirm sind, ja? Aber es sind ja äh net nur zwei Krieger auf der Erde grade. Das ist ja ein Jemen. Das geht ja in Syrien. Es geht ja äh an anderen Orten auch ab, ja. Und es ging seit meiner Geburt immer irgendwie überall ab. Auf meiner Geburt war immer überall Krieg irgendwo. Aber es ist geht es nicht nur um die großen Kriege, die Kriege, die auf der Weltbühne. Werden mit mit Bomben und Granaten und und Gewähren und Schwerern und vor allem im Bogen, Äh und einem sondern es geht ja auch um die Kriege, die in uns stattfinden im Kopf, in uns drin, in der Familie, den Krieg, den ich mit mir selbst habe, den Krieg, den ich mit meiner Mutter, meinem Vater, meinem Oma, meinem Oma, meinen Geschwistern habe, Und Arbeitskollegen und der Wettbewerb zwischen, Den äh Firmen im modernen Kapitalismus, die auch alle im Krieg miteinander sind, ne? Das kennen wir ja alle. Das ist ja auch ein Krieg. Aber und der Planet wurde dafür erschaffen, dass wir hier das Spiel spielen können und auf der harmloseren Ebene haben wir dann halt Basketball, Fußball, Baseball, Et cetera, ne, diese Sportarten, Wettkämpfe, ja, wo wo wir halt auch im Wettkampf miteinander sind oder die Olympischen Spiele, Et cetera et cetera, ja und und das ist der Planet dafür und da kommst du hier rein und machst mal Action Adventure auf Action Avenger Planet Erde, Action Adventure für dreißig, 40, fünfzig, 60, 70, achtzehn, 90 Jahre. Je nachdem, also ich hoffe, ich habe aufgehört vor ein paar Jahren. Ich war auch jahrelang in diesem Spiel gefangen, fand das auch geil, Und bin dann vor einigen Jahren aus dem Spiel ausgestiegen und bin jetzt eigentlich eher so. Bisschen gechillt unterwegs, ne? Mhm. Was nicht heißt, dass ich nicht meine eigenen Herausforderungen nicht mehr hätte. Ja ja. Äh in in vor allem in zwischenmenschlichen Beziehungen, da kommen sie dann raus, ne, was dran ist. Aber dafür wurde die Erde erschaffen, also um deine Frage zu beantworten. Ich weiß nicht, wann es sein wird. Ich bin da äh zurückhaltend mit Prognosen und äh vorher. Sagen. Ähm ich glaube, dass die Erde und die Menschheit sich jetzt langsam wieder aus der Dunkelheit zurück ins Licht bewegt, Also aus der weg von Gott wieder hin zu Gott und damit meine ich nicht die Religion, damit meine ich nicht die katholische Kirche. Das Zeugs, ja. Aber ich glaube, dass der Mensch langsam wieder äh Sich selbst auch durch die Umstände, die er gerade kreiert, äh sich selbst zwingt und gezwungen wird, wieder äh nach innen zu gehen, in die innere Einkehr, zur Besinnung zu kommen. Das kann jetzt noch mal Jahrzehnte dauern, vielleicht Jahrhunderte, das weiß ich nicht, ja? Es wäre schön, wenn ich zumindest die Anfänge noch äh miterleben darf in meiner Lebenszeit. Ja. Und ich glaube, ich glaube, dass die letzten drei, vier Jahre waren, tatsächlich in Erleuchtungsbeschleuniger, Und einer Wachungsbeschleuniger und die Dunkelmächte haben noch mal so richtig schön Gas gegeben, weil sie dachten, dass sie das Ding jetzt einatmen und für sich vereinnahmen können, also quasi die Welt und die Menschheit übernehmen können, ja. Das war ja ein lange, langsam lange, langsam vorbereiteter Plan äh die Menschheit die ja versklavt ist, Von diesen Machthabern, nur weil wir äh konsumfreiheit haben, bedeutet ja nicht, dass wir frei sind und nur weil wir alle vier Jahre ein Kreuzchen machen, bedeutet noch lange nicht, dass wir frei sind, eine Demokratie leben. Aber da dürfen wir jetzt auf die Schliche kommen, uns, Und diesem System auf die Schliche kommen und über die innere Transformation wird sich diese Transformationen im Äußeren manifestieren und das sehe ich in immer mehr Menschen passieren. Das ist ein schleichender Prozess, das ist ein langsamer Prozess, ich denke mal also aufzuhalten ist er nicht. Sie versuchen ja noch hier und da ähm diesen Erwachungsprozess auszubremsen und zu verlangsamen. Vielleicht denken Sie sogar auch immer noch, Sie sind aufm Siegeszug. Ist show is over is completely over. Ja. You have no Chance, ihr habt keine Chance. Ja. Also geht auf die Knie, geht in die Demut und gebt auf in die Hingabe. Machen Sie eine, Sie gehen den Kampf und in Widerstand und versuchen noch mehr Blödsinn zu veranstalten. Ähm okay, dann dann dann that's the way, ne, so hardway, ne. Und ähm ich, Bin jetzt einfach ganz neugierig und gespannt, damit weiter zu beobachten. Das Ding, die ganze Geschichte hat ein Happy Ending. Ja das Happy Ending steht im Drehbuch. Äh das Drehbuch ist geschrieben, es gibt noch Variationen und hier und da für eine Revision über die und da mal ein bissel korrigiert und rumgefummelt. Weil wir halt alle einen freien Willen haben, weil so viele Kasper von uns gibt. Aber lange Rede, kurzer Sinn, die Erde wird nicht übergeben an die Dunkelmächte, die die Macht, oder die Machtvorstellung der Dunkelmächte ist abgelaufen nach 12.000 Jahren ist jetzt vorbei, Die Zeit, deren Zeit ist abgelaufen und jetzt geht's wieder in eine andere Richtung und wir übernehmen jetzt wieder unseren Planeten und unsere, Äh wir übernehmen jetzt wieder die Macht und wir übernehmen jetzt auch wieder die Scoville kommen jetzt in die Selbstermächtigung und wir regeln jetzt unsere Geschäfte wieder selbst. Mit göttlicher Hilfe, mit der Hilfe der geistigen Welt. Das wird, denke ich, das, was du gesagt hast, äh einige wirklich beruhigen, weil, Äh ich habe das viel im Bekannten- und Freundeskreis so, wenn ich hinhöre, Ängste, Sorgen, Nöte und das ist wirklich äh das ist äh an der Zeit auch ist, wenn Sie das hören und Sie, Damit gehen, daran glauben, äh dass es sie ruhiger macht, beruhigt und das ist. Ja also die die Nummer ist durch, Durch. Also da die Dummemächte wissen das zum Teil, deswegen strampeln sie, andere wissen's nicht, die wollen's nicht wahrhaben, deswegen strammeln die ja auch. Strampeln sich gerade einen wie man ja sehen kann. Ich meine die Haare einigen nacheinander draus ähm das ist lächerlich, Und ja, das also, ne, das kann jetzt noch mal rumpelig werden, ne? Keine Ahnung, ne. Ich meine, die haben ja wir haben uns ja auf ihr System eingelassen und wer ne, das ist jetzt eine lange Geschichte, aber wir sind ja von ihrem Geld abhängig. Das Geld, also Ihr Geldsystem, Ihr Wirtschaftssystem Ihr politisches System, Also die haben sich ja ein ein Netzwerk aufgebaut, innerhalb dessen eine Matrix aufgebaut, innerhalb deren wir existieren. Und wir schneiden jetzt so nach und nach diese Nabelschnüre und Verstrickungen weg und befreien uns innerhalb des Systems vom System. Und das ist jetzt vielleicht noch mal rumpelig werden könnte, mit denen ihrer mit denen ihre, sage ich mal, ihren Widerstands- und und ähm, eben Aktion die sie da starten kann schon sein keine Ahnung ja aber ich glaube nicht dass die Kriege sich ausbreiten zum Weltkrieg, Wir haben viel Unterstützung. Wir haben viel Support und, Ist erstens mal nicht an einem Weltkrieg gelegen und Mama Erde steht unter Schutz und das ist glaube ich mal der wichtigste Satz, Mama Erdony Homo Sabin stehen unter Schutz und werden ähm auf Biegen und Brechen befreit. Und wir müssen natürlich unseren Beiteil dazu beitragen und das machen wir grad auch. Möchte ich genau an dem wir darüber uns unterhalten oder reden und uns austauschen. Genau richtig. Ja und wir ja wir befreien uns. Wir sind grad mitten im Befreiungsprozess. Wir nabeln uns ab von den Sklavenhaltern. Ja, megagut. Und Mirko, äh, So langsam kommen wir auch äh dem Ende hinzu. Ich habe noch zwei Sachen, die mir wichtig sind. Erst mal danke für deine Ausführung grade. Und ähm die erste Sache ist, ähm du hast schon mit äh Holland äh was anklingen lassen, Dass du machst ja eine Arbeit nenne ich's jetzt mal, vielleicht hast du ein anderes Wort dafür. Ähm, Menschen zu dir hin ähm und ihr kommt zusammen und äh du hast das schon gesagt, dass es dort äh zu zu Einnahmen von von Mitteln kommt. Was was machst du da? Und und warum machst du das und gibt es dann wieso? Also, Ja, ja, gibt's klar, wieso. Also erstens Mal bin ich natürlich schon privat seit 14 Jahren auf diesem Weg, ne? Ja. Anonym gewesen, ja ohne das groß zu ja. Also für mich war das ein Lebensweg und ähm äh meine spirituelle Praxis, und äh es hat angefangen in Mexiko im Urwald mit ja. Und war war da jahrelang im Training und bin dann in Europa da nicht erlaubt ist leider, in Holland mit dem Pilz in Kontakt gekommen, der genauso potent ist, genauso kraftvolle Holy Madison, heilige Medizin, ähm. Rote Pillen quasi, die dich wie in der Matrix, ne? Klack, wach und ähm bin jetzt seit 14 Jahren auf diesem Weg oder 14 Jahren auf diesem Weg und war eben eben diese, ganze Zeit im Training, ohne es zu wissen und ich war ja früher Theologe, also bedeutet ich habe mir Wissen angelesen und hab's dann weitergegeben aus der Theorie und der Theologie heraus, ne, wie ein Pfarrer in der Kirche, der was von Gott erzählt, aber keine eigenen Gotteserfahrung gemacht hat. Der weiß ja eigentlich gar nicht, wovon er redet. Der redet ja, er hat ja einen er hat's er hat's sich's angelernt als gelesen, erzähl's weiter, ne? Willst glauben vielleicht, wie das glauben. Ja. Und ich war auch so einer, der's glauben wollte, ne? Und äh zum Glück war ich dann halt 2012 im Dschungel in Mexiko und bin dann zufällig im Dschungel gelandet mit dem Schamanen. Und äh da kam der erste Wachruf, wo ich dann gemerkt habe, oh ähm was die großen Meister und Erleuchteten erzählen, ist kein, Keine Märchenstunde, sondern das ist näher an der Wahrheit als alles andere, was mir jemals erzählt wurde. Und da äh habe ich mich auf diesem Wege eingelassen und, Vor ein paar Jahren kam die Einweihung, die äh ich habe das nicht kommen sehen, ich wollte das nicht anbieten, ich hatte nie vor, das anzubieten, aber es kam vor vier Jahren ein Punkt bei mir, Wo ich die Arbeit mit dieser Medizin schon so weit getragen habe, mit Tiefseetauchen und hoch hochsteigen, dass ähm, die Medizin gesagt hat, du bist jetzt du bist jetzt bereit, du bist reif, du musstest es mit den Menschen teilen und es war zufällig auch ein Punkt, wo ich ähm ich hatte ja jahrelang Seminare gegeben mit innerem Kind, Selbstliebe Kommunikation, Byron Katie's Work, ich habe tolle, das war so mein meine Bubble ja, da habe ich mich wohlgefühlt, das war so meine Wohlfühlzone, Und äh die Medizinarbeit anzubieten, das ist absolut leaving mal comfort zone, ja. Also da wollte ich überhaupt gar net hin. Ähm weil's dann sauviel Verantwortung ist auch. Mhm. Und ähm, Aber äh ich konnte mich nach nach acht Jahren GFK, also gewaltfreie Kommunikation, Oder acht Jahren Byron Kady Eckardolle und innere Liebe und und ehrenes Kind, Selbstliebe et cetera. Ich konnte mich selber nicht mehr reden hören, ja. Mir langweilig war, irgendwann hat's mal angefangen mich zu langweilen. Habe ich gesagt, okay ähm, Und habe schon gespürt, weil's kein mentaler Vorgang, kein kein intellektueller Vorgang. Es war ja so ein, ein seelischer Vorgang, energetischer Vorgang, dass ich gemerkt habe, da bahnt sich was Neues an, da kommt was Neues und das Alte geht das bietet's weg. Das ist jetzt da kommt eine ein Moment, ja, ein Moment für new things, ne für neue Sachen. Und der war vor vier Jahren und da da habe ich mich ziemlich schnell dann zur Verfügung gestellt, als die Medizin ganz klar mit mir kommuniziert hat, habe ich gesagt, okay, wer bin ich, dass ich mich da in den Weg stelle? Und wenn das Universum Gott äh möchte, nachdem ich gesagt habe, zeig mir, zeig mir, wo du mich gerne hättest, sag mir, was du was ich tun soll in deinem Namen. Wo. Und dann kamen die Antworten und dann na ja dann ne, So und jetzt biete ich halt seit vier Jahren diese Retreats in Holland an. Ja. Mit der Pflanzenmedizin Psychose, Theodor, der heilige Pilz, Fleisch der Götter. Wie es die Mayas genannt haben, und äh geht quasi den Menschen die Möglichkeit, ihre eigene mystische, spirituelle äh Erleuchtungserfahrung zu machen. Äh da muss ich nix erzählen, da muss ich nix schwurbeln. Sondern ne, ich erzähle da nix von Schokolade, ich gebe denen die Schokolade. Ja. Und dann brauche ich dir nicht erzählen, wie die Schokolade schmeckt und was die tolle Wirkung hat, sondern die das finden die dann selber raus. Und das ist für mich jetzt grade der Weg, weil ich einfach die Gesichter und die Augen, sehe von den Menschen, nachdem sie die Erfahrung gemacht haben und das ist für mich das größte Geschenk auf der Erde. Ja. Ja. Zu sehen, wenn jemand diese eigene Erfahrung macht und ne und die die Kanäle gehen aufn Chakren gehen auf und äh und äh das äh das ist das ist das was wir machen in. Ja Du hast ja auch beim äh Kollegen Felix van Frieden äh der war ja auch bei dir äh in Holland zu Gast äh soweit ich richtig bin und da hast du ja auch gesagt, er hat dich danach ja auch gefragt nach deiner Praxis, Und äh da war es ja auch, dass du deinen Weg unter anderem aber auch beschrieben hast, Weil du den ja selbst auch gegangen bist, dass hin und wieder äh gewisse Anwendungen, die du erlebt hast, Da waren auch uncoole Erfahrungen dabei und äh ja. Du wolltest das und deswegen hast du's immer mehr und mehr und mehr verfeinert quasi so. Wie es richtig oder was heißt richtig, aber wo du sagst, hey, Das braucht es. Hm also ich sagen wir's mal so, ich ich also bei dieser Arbeit ist das Allerwichtigste, dass du sorgfältig deinen Begleiter auswählst. Genau und da möchte ich nicht verschweigen, dass es Menschen gibt wie in jedem Feld. Ja. Es gibt Tattoo. Es gibt Tattooartis, die denken, sie sind ein Tattoo-Artist. Es gibt auch es gibt auch schlechte Zahnärzte ne oder schlechte Chirurgen und somit gibt's da auch schlechte ne also Menschen die nicht wissen was sie machen. Ohne jetzt auf den anderen rumzuhacken oder mich drüberzustellen. Ich, Habe einfach diese Sache so ins Leben gerufen, dass ich gesagt, ich möchte die Zeremonien und Rituale so anbieten, wie ich's gerne gehabt hätte. Und und zwar in einem so möglich safe, space. Ja. So safe und sicher wie möglich und so verantwortlich und da bin ja schon fast ein bisschen zu spießig, aber, Wer zu mir kommen möchte, läuft durch einen rigorosen Auswahlprozess. Ja. Äh muss einen Fragebogen ausfüllen, Videocall, dann scannen wir deine Energy, deine, Wir scannen deine Profiseinheiten. Wir gucken, ob du Fremdenergien an den Kleben hast, äh ob du irgendwas mitbringst, was wir nicht im Raum haben wollen, was wir da tun noch die anderen brauchen. Und dann entscheiden wir, ob du bekommen darfst oder nicht. Ne, also da einfach so ein ein gutes Set und Setting zur Verfügung zu stellen, um den Leuten einfach auch den Menschen, die kommen, den Brüdern, Schwestern, die kommen, ein, ein. Bereiten und dann so gute wie möglich äh Reise zu haben, eine Erfahrung zu machen. Ja. Wie kommen Sie und wie gehen Sie? Also die meisten kommen angespannt mitm Stock im Arsch, verkrampft, ne, auch wenn sie auf locker machen, siehst du die Verkrampfung. Also manche machen ja auf locker, bei manchen siehst du sofort, dass sie komplett verspannt sind, Also bei dem vermeine ich energetisch, mental, emotional verspannt sind. Ja. Und eingekärgert sind in eine in eine Schutzhülle aus Ego-Schmerzkörper und Verpeilung und Ich-Hypnose und die meisten, wenn nicht sogar alle, Also ich würde sagen 99,neun neun Prozent, erfahren, gelockert, weich, offen, nach Hause äh und auch mit beleuchtet oder was auch immer das für denjenigen bedeutet, ne. Also wie gesagt, ne, Leuchtung ist alles, Subjektiv, ne? Jeder hat so eine eigene subjektive Erleuchtung, Und das ist das wie die nach Hause fahren, deswegen haben wir ja auch über die Hälfte der Teilnehmer kommen jedes Jahr wieder, ne, seit drei, vier Jahren. Also die wollen's halt wirklich wissen und und tauchen da tief ein und, Also ich sage auch immer, das ist kein One-Night-Stand äh komm nicht, wenn du denkst, ja ich mache mal, schmeiße ich mir was ein. Langweilig. Don't come to me, stay way, ne. Äh wir wir sind Marathon, ist ein Longtime Relationship äh und womöglich für manche auch Lebensweg. Ja, okay, Obwohl du auch bei bei Prozessen bei Felix im Interview äh ja gesagt hattest ähm wenn du merkst hey so ey komm mach mal eine Pause, übertreibe das nicht also da bist du ja auch straight, Voll krass. Ich meine, ich mache ja auch Pausen zwischendurch, ne. Fünf, sechs Monate Pause, äh wo ich gar nichts mit der Medizin arbeite und dann für die Saison wieder, Also ich könnte ja jeder, ich könnte ja jeden Tag, wenn ich wollte, ne, und es kann auch mal sein, dass man mal ein Jahr oder zwei Jahre Pause macht oder vielleicht auch irgendwann sagt, okay, auch dieser Weg ist für mich jetzt komplett ja. Ich habe jetzt alles, was ich erfahren. Wollte erfahren und jetzt geht's in die Integration im Alltag, Denn die wirkliche spirituelle Praxis ist im Alltag. Da wollen wir uns mal gar nix vormachen. Planet Erde ist unser Yogastudio, Planet Erde ist unser Planet Erde ist unser Tempel aus der Kirche. Unser Leben ist unser Gebet, unser Leben ist unsere Satanin, so späte Praxis. Und vielleicht kommt dann irgendwann der Punkt und sagt zu, es kann auch bei mir kommen, ja? Sag du, Genug gesehen, genug erfahren, jetzt verbringe ich den Rest meines Lebens damit äh mit Integration und und Anwendung und fermentieren und marinieren. Mhm. Mhm. Jetzt ist ja jetzt bin ich natürlich in einem moderator Rolle und spiele wahrscheinlich jetzt so ein bisschen den Spielverderber, wenn jemand zuhört und sagt, na ja, jetzt hätte er aber Tino da jetzt Einwand, jetzt unterhalten die sich. Das sind doch Drogen. So, das kann man aber nicht jetzt nicht so verherrlichen, verharmlosen, äh weil man ja auch sieht, äh, Chemische Drogen machen ja was mit den Menschen so und da lass uns doch mal reingehen. Was sagst du dazu? Also erstens das Wort Droge, Heißt, getrocknete Pflanze, ne? Um das gleich mal klarzustellen. Ähm aber ich verstehe natürlich, was die Menschen meinen, wenn sie sagen, genau. Ich weiß ja auch, was ich meine, wenn ich Drogen deswegen benutze ich den Begriff nicht. Pflanzenmedizin. Also auch hier, ich will niemanden überreden. Wenn du glaubst, wenn du glaubst, es sind Drogen und es ist ein Unding, dann don't do it. Don't do it. Ich bin nicht hier, um dich zu überreden. Powever ähm Substanzen haben auch eine Schwingung, alles hat eine Schwingungsfrequenz, alles hat ein eine Energy, eine Vibration, Und ja, Opium Halloween äh Alkohol ähm ähm, Kokain, Speed, Amphetamine, Crack, bla, bla, bla. Ja. Es hat eine Schwingung, das ist zerstörerisch. Ja. Ähm das macht abhängig, das zerstört deinen Körper, deinen Geist, dein Gehirn, Mach dich kaputt, mach dich abhängig, drogenabhängig und es zerstöre ich. Ja, no way. So, jetzt gibt's Mediziners, die schwingen halt höher, wie der Kaktus, Peol ist am Petro oder der Pilz oder Iboga, nur ein paar zu nennen, ähm die haben eine ganz andere Schwingungsfrequenz, die sind nicht, Äh also diesen Bewusstseinserweiternd, ja und nicht äh wie wie ähm. Versuche ich dieses Wort, das ich grad nicht finde, ähm, Ja, sorry, kommt grad nicht durch. Anyway. Also die eine Substanz ist bewusstseinserweiternd, ja und erhöht dein Bewusstsein und macht dich lebendiger und nimm dir nix weg. Sie will nix von dir. Sie gibt dir nur, ja und du fühlst dich hinterher auch nicht beschissener als vorher, wie bei den anderen Substanzen, die ich vorher genannt habe. Mhm. Und ähm sie machen dich abhängig. Sie haben keinerlei, Es ist ja auch wissenschaftlich bewiesen, es ist jetzt nicht mehr Gourmets, der sich das ausdenkt, sondern es ist wissenschaftlich medizinisch bewiesen, dass Pilze oder dich nicht abhängig machen, weder im Gehirn, noch im Körper und das sind schon mal, das ist schon mal das eine und das andere ist halt, wenn du damit eine Resonanz spürst, dann, Experimentier mit und mach deine eigene Erfahrung, dann zersprichst du aus der Erfahrung. Viele Menschen in der Spiriszene, die so ein bisschen hochmoralisch schlecht arbeitesch sind, werfen uns in der in der Pflanzenmedizinszene das vor und wenn ich dann frage und sage, hast du selbst schon mal ausprobiert, sagen sie nein. Also redest du, von was man von du keine Ahnung hast, dann, wie soll ich das jetzt ernst nehmen, ja? Aber ich mir ist schon klar, dass da nämlich auch eine Riesenpropaganda am Start war, die jetzt ähm seit 1970 Richard mixen äh in einem Krieg gegen die äh Bewusstseinserweiterten Mediziners auch ist. Macht ja keinen Unterschied, sondern schert alles über einen Kamm und gleichzeitig wir verkaufen sie äh. Schädliche Substanzen über über den äh na über übers Fließband äh, mit dem Alkohol, mit den Spirits, mit dem Whiskey, mit dem Rum, mit dem Schnaps und so weiter, ne? Ist ja alles legal. Das darf man darf man sich einschläfern, ne. Also da darfst du nicht einschläfern. Aber wenn was Bewusstseinserwachend oder erwachend ist oder erwachend ist oder nicht wach macht, ist es verboten. Es macht halt überhaupt keinen Sinn. Aber da muss jeder seinen eigenen Weg finden. Ja, da bin ich bin da kein ich sehe mich da nicht als Mission Missionar, ja. Genau, Eigenverantwortung sehe ich so. Wir haben's jetzt angesprochen und äh klar. Also für mich sind's keine Drogen. Ich sehe es nicht als schlimm oder schädlich an. Äh deswegen mache ich's auch, ne? Und wenn ich meine Meinung dazu ändern sollte, werde ich's kommunizieren. Genau, richtig, absolut. Mirko, was mir jetzt noch wichtig ist, ähm ich habe gesehen, äh ist eine Zeit her, Datum, da bin ich jetzt nicht so gut drin. Ähm, Ich habe gesehen, dass du. Auch Männer, also vor also Menschen in Form mit Hülle äh Mann bei dir waren. So und von Mann zu Mann das ist passt ja auch super gut gerade für meinen Podcast auch jetzt rein. Und die Brüder, also das ist eine Bezeichnung, ähm kannst du gerne noch mehr ausführen dazu, wie es zu diesem Begriff kommt, denn auch zu den Schwestern und dieses Zusammenführen ihrer. Aber ich möchte jetzt mehr darüber erfahren, wie? Das sind jetzt Männer, die kommen ja zu dir und, Was macht ihr, wie macht ihr's, wieso macht ihr's und warum gerade mit Männer? Warum denkst du ist es gerade so wichtig? Ja, also ich mach's, ich versuch's kurz zu machen. Es ist eigentlich relativ einfach erklärt. Okay. Wir sind wir sind alle kastriert. Und zwar ich will jetzt nicht vom Penis, ne? Das auch, aber wie das geht ja zur Zeit grad immens ab, ne, mit der mit der äh mit den Bewegungen, die wir da haben mit ähm mhm. Evanzipierung der Frau und den Mann schlecht machen und und diesem und Transgender und so weiter, also den Mann noch mehr zu den Männlichen, Aber letztendlich gehen wir darauf hinaus, dass wir haben keine Männer auf diesem Planeten und wir haben auch keine Frauen auf diesem Planeten. Wir haben Jungs, die aussehen wie Männer und Mädchen, die aussehen wie Frauen. Was rede ich nicht von Machos, ne? Sondern ich rede hier von ehrlichen Männern, die in ihrer männlichen Kraft sind, gleichzeitig auch in ihrer weiblichen Familienkraft sind, die den Krieger, den König, den Magier und den Liebehaber in sich verinnerlicht haben und ihn nach außen auch leben. Was wir hier haben, sind kastrierte Männer, wir haben äh Dysfunktionale, Männer. Wir haben beschnittene Kinder oder beschnittene Jungs, die keine Rollenmodelle hatten. Ich hatte ja auch kein Rollmodel. Mein Vater war kein Roadmodel für einen wahrhaftigen, ganzheitlichen Mann. Mein Opa auch nicht und mein worüber habe ich denn kennengelernt, aber, Ich sehe es in meinem Freundeskreis, ich sehe es im Bekannteskreis. Wenige von uns hatten wirklich wahrhaftige Rollmodels, ja, also ein Mann-Modell, der dir vorlebt, wirklich wahrhaftiger Mann ist, der gleichzeitig in der Liebe, aber auch in der Stärke ist, ja, der in seiner Kraft ist. Mhm. Ähm und der eben den Krieger, den friedlichen Krieger verinnerlicht hat. Und ihn lebt, der den König, der wirklich ein König ist und nicht irgend so ein verhunster Prinz oder Möchtegern-König. Möchtegernkönige sehen wir ja grade in der Politik auf den Positionen der Premierminister und Bundeskanzler und und Präsidenten und so weiter oder Diktatoren und Scheiß und Könige gibt's ja, es gibt ja noch Könige, also, Möchtegern-Könige. Charles England zum Beispiel. Ich meine, schau dir den Charakter mal an, ja? Das sind alles kastrierte Jungs, die sind komplett ähm verkrüppelt. Und die Arbeit, die ich mache oder die ich jetzt auch du da auch anbiete, ist Verkrübelung zu heilen, Diesen verkrüppelten Jungen ins Mann sein zu bringen und zwar in den spirituellen Krieger, in den spirituellen König, in den spirituellen Magie, einer spirituellen Liebhaber, somit diese Männer wirklich in ihrer vollen Kraft sind und viele meiner Schwestern machen die Arbeit für Frauen. Das damit erschaffen wir schon mal eine neue Erde, ja? Wenn wir von einer zukünftigen, neuen, besseren Erde einer transformierten Menschheit reden, dann braucht's das auf jeden Fall. Wir brauchen wahrhaftige Männer, wahrhaftige Frauen. Die ihr inneres Kind geheilt haben, ihre Kindheitswunde geheilt haben und wirklich rausgewachsen sind aus Prinz und Prinzessin, Kannst du darfst du auch äh ein oder zwei Sachen mitteilen, was machst du da, was macht ihr da? Es ist schwierig, weil okay. Ich habe net ja, ich habe eine ja, das ist schwierig. Ich habe natürlich ein paar Methoden und und Mittel und die ich auch bei mir selbst angewandt habe. Ja. Aber vieles in den Workshops läuft intuitiv. Die innere Kindheilung ist auf jeden Fall ein Riesending. Ja. Also wir gehen wir gehen mit den Männern erst mal wieder zurück ins Kinderzimmer, in die Kinder, ins Elternhaus, Und schauen mal, was wurde denn da fabriziert und verbrochen und gemacht? Ja. Und dann heilen wir erstmal den kleinen Jungen, Womöglich das Baby und dann heilen wir die Beziehung zu Mutter und Vater. Und dann heilen wir den Mann, die Erhaltung des Kindes heilen ihren Mann. Und dann geht's vielleicht in Sachen rein wie ne, Lernen, wie wir vorher macht, ja? Oder wir wir nackt den kalten See, ne? Und oder wir wir bemalen uns mit Kriegsbemalung und singen Lieder und Trommeln zusammen. Mhm. Das ist jetzt alles, ne ein Prozent ein Prozent von nur 99 Prozent. Mhm, okay. Aber das das ist einfach ein ganz magischer Event, ein ganz magisches Wochenende und, Auch hier gehen die Menschen glücklicher, entspannter, leichter, ganzheitlicher, vollkommener nach Hause, als sie gekommen sind. Die Resultate sprechen für sich, ne? Ja. Was ich mir jetzt gut vorstellen kann, ist Mirko. Ähm dass du da einen Raum bietest. Äh ich komme hin. Es ist egal, ob ich Anwalt bin, Arzt bin, Pilot bin, äh 0 Euro aufm Konto habe, eine Milliarde Euro oder Dollar oder auf Motto habe und dass das null eine Rolle spielt quasi, ich ziehe alles aus, äh stehe komplett nackt vor dir und, Und ähm der eine erkennt sich in dem anderen Menschenmann wieder. So stelle ich mir das da so vor. Und unter anderem ist das so, ja. Und wir wir schauen uns unsere Wunden an die Hosen runter, wir schauen uns unsere Runden an. Ja. Heilen die und dann unsere volle Kraft. Die die menschliche Kraft, also ne der der Mensch die menschliche Kraft, die Verstandeskraft ja. Die spirituelle Kraft und die göttliche Kraft. Und das ist der ganzheitliche Homo Sapiens. So war's auch gedacht. Mhm. Das ist das Design und da gehen wir auch wieder hin. Okay. Äh. Deine, Ganzen Refeeds, die du anbietest. Ähm wie finde ich wo? Weil ich werde dann auch hast du eine Website oder dass dass ich Facebook mit verlinke in die Folgenbeschreibung, wo kann man sich melden, wie kann man sich melden und was steht bei dir noch? Ja also es geht jetzt relativ einfach. Ich bin jetzt mal ich habe eine Webseite dieses Nichts. Das ist eigentlich eine Visitenkarte nur. Okay Das sind die Dates schon auf der Webseite sind die Dates und da schickst E-Mail, ne? Aber ähm, ich bin sehr aktiv auf Facebook, wie du weißt. Ja. Äh und sehr aktiv auf Telegram und da findet man immer wieder die Informationen. Oder man schreibt mich einfach an über Facebook Messenger oder Telegram Messenger. Okay zu dieser äh sage ich mal Männerarbeit ähm wie lange falls da jetzt ein Interesse auch noch dran ist, wie lange geht das Ganze? Ich komme wann hin, wie lange geht's? Fünf Tage. Fünf Tage. Ja. Also dazu muss ich sagen, da gibt's nächstes Jahr nur einen Kurs mit zwölf Teilnehmern. Oh. Ne und wie das andere sind alles die Zaubertrüffel-Retreats? Und ähm aber da gibt's noch alle zwölf Plätze. Ich habe das noch gar nicht beworben und wir teilen uns das Land mit den Frauen. Also ich mache den Retreat mit Eva Lader zusammen. Expartnerin, Ja. Und sie übernehmen die Frauen, ich übernehme die Männer, wir machen getrennt und dann am Schluss spüren wir sie zusammen. Sehr kraftvoll. Wenn die Männer nach drei, vier Tagen Heilung nach drei 4 Tagen Heilung treffen. Also ich bin zusammengebrochen mit Tränen. Ich habe ich habe es nicht kommen sehen, aber ich war eher auf den Knien. Ich habe gerollt wie ein Kind. Wow. Wahnsinn. Ja. Die Zusammenführung wow, krass. Ja. Wow. Alle 12 Plätze, okay, wow. Also nachdem äh wenn die Leute das hören, dann geht's schnell. Ja ja, krass. Auch selbst Bock irgendwie. Okay zu mich ruft, ich schreibe dich so oder so an. Wir sind Mirko äh Wahnsinn. Also hast du, magst du noch äh was sagen, was ganz wichtig ist, was du raushauen willst oder sagst du, hey, ist es schon alles gesagt? Ist rund. Dann sage ich ja so vielleicht ja ich weiß es ich weiß es ist, Die Temptation, die Versuchung ist, die Hoffnung zu verlieren und alles ist scheiße und die Menschen sind doof. Die Menschen sind dumm, bla, bla, bla. Ja. Das ist ein Fokus. Der andere Fokus ist, die Menschheit ist amazing, die Menschen sind amazing. Ja. Äh und, die Welt und die Planet Erde ist toll und wir sind alle freiwillig hier und genießt die Inkarnation, seid dankbar, geh in die Dankbarkeit, in die Demut, und vertraue und tue deinen Teil, tut, ne, leiste deinen Part an der Entstehung der neuen Erde. Mirko. Ich sage dir danke, gerne auch spreche ich äh mittlerweile jetzt schon jedem Gast aus, gerne auch ein zweites drittes äh Mal kommen, wenn's dich ruft. Ganz ganz herzlichen Dank für deine Zeit, Und ja, vielen Dank lieber Mirko. Peace. Ich sage die als Zuschauer, Zuschauerinnen, Zuhörer, Zuhörerinnen äh, Alles Coole, dir viel Spaß jetzt weiterhin auf der Hunderunde äh hoffentlich nicht auf der Couch im Wald, äh am Wasser, am Meer wird Spaß und äh bis zum nächsten Mal. Dann entweder wieder eine Solofolge mit mir. Ich weiß es jetzt aktuell nicht oder wieder mit einem wundervollen Gast und ich sage, Danke, dass du die Folge mit Mirko und mir angehört hast. Bis zum nächsten Mal, cheers, dein Timo. Bye bye.

Feedback

Dir gefällt der Podcast VON MANN ZU MANN und Du möchtest das mal loswerden? 

Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den
Inhalt bestimmter Folgen diskutieren?

Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib mir gerne eine Nachricht. 
Vielen Dank für dein Feedback! 💪🏼

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.

★★★★★

Gefällt Dir die Show?
Bewerte sie jetzt auf Apple Podcasts